Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Fotoalbum "So hungert Kaliningrad nach den Sanktionen 2014"

In den verschiedensten westlichen Medien wird man nicht müde darauf hinzuweisen, wie sich Russland mit den, gegen die Europäische Union verhängten, Antwortsanktionen selber schadet. Es wird sogar berichtet, dass die Regale in den Supermärkten sich leeren und es bereits zu erheblichen Angebotslücken kommt. Wir haben am Sonntag den 31. August 2014 ab 18.00 Uhr leere Regale für unsere Leser in Kaliningrad gesucht und sind leider nicht fündig geworden. Wir haben insgesamt drei Supermärkte und Straßenverkaufsstände besucht. Schauen Sie unsere Fotogalerie "So hungert Kaliningrad nach den Sanktionen 2014".

  • Autor des Albums: Uwe Niemeier (domizil)
  • Angelegt: 31 Aug 2014
  • Fotografien: 48
KALININGRAD