Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Wissenstest August 2017
  • Sind Geldanlagen in russischen Banken geschützt?

Alle Umfragen

Medienpartner "Institut für strategische Forschungen der Russischen Föderation"

 

Das Russische Institut für strategische Forschungen (RISI) ist ein großes wissenschaftliches und analytisches Zentrum welches durch den Präsidenten der Russischen Föderation geschaffen worde.

Die Hauptaufgabe des Instituts besteht in der informationstechnischen Sicherstellung der Verwaltung des Präsidenten der Russischen Föderation, des Föderationsrates und der Staatsduma, des Sicherheitsrates und des Regierungsapparates, der Ministerien und Führungseinrichtungen. RISI erarbeitet Experteneinschätzungen, Empfehlungen und erarbeitet Informationen und Analysen für die genannten Führungsebenen.

Das Institut:

  • beschäftigt sich mit Fragen der gewährleistung der nationalen Sicherheit, dem Studium von zwischenstaatlichen Beziehungen Russlands mit anderen Staaten
  • analysiert und prognostiziert Trends in politischen und sozialökonomischen Prozessen auf globalem und regionalem Niveau
  • erforscht mögliche Wege der strategischen Stabilität unter neuen geopolitischen Bedingungen und beurteilt Faktoren des strategischen Risikos
  • betrachtet Methoden der Regulierung von Krisensituationen, welche die globale und regionale Stabilität bedrohen und studiert aufmerksam Fragen im Kampf gegen den Terrorismus
  • wirkt Geschichtsfälschungen auf dem nachsowjetischen Gebiet entgegen

Regionale Zentren des Institutes befinden sich in Kaliningrad, St. Peterburg, Rostow am Don, Kasan, Jekaterinenburg, Irkutsk, Essentukach und Wladiwostok. Im Ausland ist das Institut mit Fililen in Bulgarien, der Türkei, Finland und Frankreich vertreten.