Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage 1. Februar 2019

01 Feb 2019 - 15 Feb 2019 Umfrage wird auf Bestellung durchgeführt: Kaliningrad-Domizil

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an unserer Umfrage.

Wir starten jeden Monat zwei Aktivartikel, die Sie nur lesen können, wenn Sie mit einem mutigen Klick vorher Ihre Meinung äußern: Zum 01. und zum 16. eines jeden Monats.

Heute wollten wir von Ihnen wissen:

Was oder wer ist „Avtotor“ in Kaliningrad?

  • Fahrzeugproduzent
  • Videoüberwachtes Fußballtor
  • Das russische Wort für „Garagentor“

Natürlich ist „Avtotor“ eine Kaliningrader Fahrzeugholding. Sie gehört zu den größten Fahrzeugproduzenten in Russland. „Avtotor“ war die erste Firma, die in Russland ausländische Fahrzeugmarken produziert hat. Die Erfolgsgeschichte der Firma begann im November 1994 – zu einem Zeitpunkt, der schwieriger nicht hätte sein können.

Avtotor ist Resident der Kaliningrader Sonderwirtschaftszone und genießt dadurch erhebliche Zoll- und Steuervorteile.

Seit dem Beginn der Produktion wurden mehr als 90 unterschiedliche Fahrzeugmodelle hergestellt.

Die Geschichte der Firma zeigt Höhen und Tiefen auf. So hat die amerikanische Firma General Motors sich nach 2014 entschlossen, den russischen Markt zu verlassen und auch die deutsche Firma BMW hat ihr Investitionsversprechen aus dem Jahre 2012 bis heute nicht erfüllt.

Gegenwärtig werden folgende Marken in Kaliningrad produziert: KIA, Hyundai, BMW, Ford Cargo.

Die Produktionskapazität beträgt 250.000 Fahrzeuge im Jahr. Insgesamt beschäftigt die Firma 30.000 Mitarbeiter und gehört somit zu den größten Arbeitgebern des Gebietes.

Der Marktanteil der Firma beträgt neun Prozent. Seit Aufnahme der Produktion sind mehr als 1,8 Mio. Fahrzeuge über die Bänder der Holding gerollt.

In der herstellenden Produktion besetzt die Holding 48,4 Prozent im Kaliningrader Gebiet – ein Anteil, der zwar erfreulich ist, aber doch Sorge bereitet für den Krisenfall.

56,6 Prozent aller See- und Eisenbahntransporte aus Kaliningrad wird durch Avtotor gebucht. Auch diese Zahl ist mit einem lachenden und einen tränigen Auge zu sehen.

38,9 Prozent aller im Kaliningrader Gebiet bezahlten Steuern kommen vom Fahrzeugproduzenten, sowie 56,4 Prozent der Mehrwertsteuer und 45,9 Prozent Akzise.

Die Holding verfügt über eine eigene, russischsprachige Internetseite: http://www.avtotor.ru/

Uwe Niemeier

… ach, ehe ich es vergesse: Vergessen Sie nicht, in der Nacht vom 15. zum 16. wach zu bleiben. Da gibt es nämlich eine neue Frage. Sollten Sie aber diesen aufregenden Moment verpassen, so haben Sie bis zum Monatsende auch noch Zeit unserer Frage zu beantworten.

  • Was oder wer ist „Avtotor“ in Kaliningrad?

    Das russische Wort für „Garagentor“ - 12

    Fahrzeugproduzent - 63

    Videoüberwachtes Fußballtor - 1