Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage Dezember 2017

01 Dez 2017 - 15 Dez 2017 Umfrage wird auf Bestellung durchgeführt: Kaliningrad-Domizil

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an unserer Umfrage.

Jeden Monat startet unsere Informationsagentur 

  • vom 01. bis 15. des Monats eine Umfrage und
  • vom 16. bis 30./31. des Monats eine Wissensfrage.

Unsere Umfrage für Dezember 2017 lautete:

Welches Internet-Informationsformat bevorzugen Sie?

Als Antwortvarianten hatten wir angeboten

  • klassische Textinformationen, wie bei Printmedien
  • kurze Faktenvermittlung mit Fotos
  • Videoinformation mit schriftlicher oder gesprochener Textinformation

„Kaliningrad-Domizil“ ist kein Massenmedium. Wir sind „BLOG“ und dies erlaubt uns weniger Bürokratie zu entfalten (zur Einhaltung von Gesetzen) und erlaubt uns auch einige Schwachstellen, die sich ein Journalist oder ein Massenmedium nicht erlauben kann. Trotzdem sind wir daran interessiert, mit unseren wenigen zur Verfügung stehenden Mitteln, ein Maximum an Informationen zu vermitteln – möglichst mundgerecht, zum Verzehr für unsere Leser aufbereitet. In der letzten Zeit wurden wir von Bekannten gedrängt, uns nun auch langsam der modernen Internetwelt zu öffnen und Videonachrichten zu vermitteln. Diese Aufgabe ist interessant, macht Spaß, ist aber nicht ganz einfach, denn sie erfordert finanzielle Mittel für die Technik, für die Ausbildung (es gibt keinen Videoblogger in unserer Redaktion) und für die Bearbeitung der Nachrichten (schneiden, vertonen usw.). Der Zeitfaktor spielt ebenfalls eine große Rolle, denn während wir uns um Videoinformationen kümmern, können wir keine anderen Nachrichtenportale analysieren, deren Informationen wir übernehmen, übersetzen, kommentieren.  Wir haben uns trotzdem dieser Aufgabe gestellt und Sie haben sicherlich bemerkt, dass wir seit wenigen Wochen Videonachrichten (in denkbar schlechter Qualität), auf unserer Seite veröffentlichen. Wir leben vorläufig mit dieser schlechten Qualität, denn es geht uns nicht darum, einen Kunstpreis zu gewinnen, sondern Informationen zu vermitteln. Wir müssen uns mit youTube vertraut machen und auch unser eigenes Internetportal „zickt“ manchmal. Bis zum Jahresende hoffen wir einen Qualifizierungskurs zu durchlaufen, der gewisse Grundkenntnisse vermittelt. Sie werden es hoffentlich bemerken, wann der Kurs beendet ist. Und wir gehen davon aus, dass wir bis Mitte 2018 einen gewissen professionellen Stand bei den Videonachrichten erreicht haben. Wenn Sie für uns Vorschläge, Hinweise, Tipps haben, so wären wir Ihnen dankbar. Sie helfen uns und wir revanchieren uns mit besseren Informationen aus Russland und seiner Region Kaliningrad.

Uwe Niemeier

… ach, ehe ich es vergesse: Vergessen Sie nicht, in der Nacht vom 15. zum 16. wach zu bleiben. Da schaltet sich nämlich unsere Umfrage genau um 0.00 Uhr ab und eine Sekunde später schaltet sich eine neue Frage zu, wo wir sehen wollen, wie gut Sie sich in Russland oder Kaliningrad auskennen. Sollten Sie aber diesen aufregenden Moment verpassen, so haben Sie bis zum Monatsende auch noch Zeit, Ihr Wissen über das kleine oder große Russland zu testen.


  • Welches Internet-Informationsformat bevorzugen Sie?