Umfrage Mai 2020

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an unserer Umfrage.

Wir starten jeden Monat einen Aktivartikel, den Sie nur lesen können, wenn Sie mit einem mutigen Klick vorher Ihre Meinung äußern oder Ihr Wissen preisgeben. Sie können die Umfrage auch kommentieren, wenn Sie registrierter Leser sind.

Heute wollten wir von Ihnen wissen:

Hatten Sie ein Visum für Kaliningrad, welches jetzt verfallen ist?

  • Nein, ich hatte kein Visum
  • Ja, ich hatte ein Elektronisches Visum
  • Ja, ich hatte ein entgeltliches Visum

Das Corona-Virus hat ganze Arbeit geleistet und vielen die Pläne für das Jahr 2020 verdorben. Von den schmerzlichen Verlusten an Menschen, die nun nicht mehr ihre Gedanken und Kräfte in die Entwicklung der Familie und Gesellschaft einbringen können, mal ganz zu schweigen.

Sicher hatten nicht wenige einen touristischen Besuch im Rahmen einer Reisegruppe oder einen Individualaufenthalt in Russland geplant. Nicht wenige haben geschäftlich in Russland zu tun und sich dafür ein Business-Visum beschafft, welches nun verfallen ist.

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – sagt ein Sprichwort und sicher planen viele Deutsche einen Besuch in Russland, vielleicht sogar bei uns in Kaliningrad, wenn die Corona-Krise überwunden ist und die Grenzen sich wieder öffnen.

Sie sollten ihre verfallenen Visa nicht wegwerfen oder die dazugehörigen Unterlagen, sprich die Quittung für die Visagebühren, die Sie einbezahlt haben. Gegenwärtig diskutiert man in der Regierung und der Duma, dass man für all diejenigen, die ein verfallenes Visum haben und nach Russland reisen wollen, dieses Visum kostenlos erneuert. Um Ihnen und den russischen Beamten in den diplomatischen Vertretungen die Beantragung so einfach wie möglich zu machen, sind die verfallenen Visa und Quittungen natürlich hilfreich und beschleunigen die Ausstellung der neuen Visa. Es wird davon gesprochen, dass diese Visa im beschleunigten Verfahren, mit einer Bearbeitungszeit von nur drei Tagen ausgestellt werden sollen.

Schauen Sie ab und zu mal auf diesem Portal vorbei. Wir werden ganz bestimmt mit großen Buchstaben darüber informieren. Und bis dahin bleiben Sie schön gesund – wir brauchen Sie in Russland und Kaliningrad, um die Tourismusindustrie wieder anzukurbeln.

Uwe Niemeier

… ach, ehe ich es vergesse: Wissen Sie eigentlich, dass dieser Wissenstest/Umfrage sich in der Nacht zum 1. des neuen Monats abschaltet? Ja, solche phantastischen technischen IT-Wunder gibt es auf unserem Portal. Und das nächste Wunder passiert dann schon eine Sekunde später, denn dann schaltet sich eine neue Umfrage/Wissensfrage wieder zu. Wenn Sie also nichts Besseres zu tun haben, bleiben Sie doch einfach wach und beobachten diesen technischen Vorgang. Vielleicht sind Sie ja der oder die Erste mit dem „Klick“. Sie können zwar nichts gewinnen, aber es ist trotzdem ein schönes Gefühl Erste(r) gewesen zu sein.


  • Hatten Sie ein Visum für Kaliningrad, welches jetzt verfallen ist?



Alle Umfragen