Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Wissenstest Dezember 2016

16 Dez 2016 - 31 Dez 2016 Umfrage wird auf Bestellung durchgeführt: Kaliningrad-Domizil

Wissenstest Dezember 2016

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an unserem Wissenstest.

Jeden Monat startet unsere Informationsagentur 

  • vom 01. bis 15. des Monats eine Umfrage und
  • vom 16. bis 30./31. des Monats einen Wissenstest.

Unsere Frage nach Ihrem Wissen für Dezember 2016 lautete:

Welche Person gehört nicht zur russischen Regierung

Machen wir es kurz: Wladimir Putin gehört nicht zur russischen Regierung. Haben Sie es richtig angeklickt? Putin ist Präsident und gehört somit nicht der Regierung, also dem eigentlichen Arbeitspferd der Russischen Föderation an – wobei ich damit nicht gesagt haben will, dass der russische Präsident mit seiner Administration – die übrigens gegenwärtig reformiert wird – nicht arbeitet. Aber der Präsident übt Kontrollfunktionen aus und legt die Generallinie fest, während die Regierung unter Leitung des Premierministers Dmitri Medwedjew eben alle praktischen Dinge zu erarbeiten und umzusetzen hat.

Die Grafik zeigt die erste Führungsebene der russischen Regierung, also den Premierminister Dmitri Medwedjew mit seinen Vizepremiers. Schauen Sie auf das Foto ganz links. Witali Mutko ist der jüngste Vizepremier in dieser Gruppe – also rein vom Dienstalter, denn er ist erst vor wenigen Wochen als Sportminister abgelöst und zum Vizepremier ernannt worden. Bemerkenswert ist, dass nur eine Frau in dieser Gruppe ist. Aber viel besser sieht es mit dem weiblichen Geschlecht auch bei der zweiten Führungsebene, den Ministern nicht aus, denn dort sind von 22 Ministern nur zwei Frauen.

Wir haben für Sie die Minister mal ein wenig nach Gruppen sortiert.

Im sogenannten realen Sektor, also dem Bereich, der das Geld verdienen muss, was dann andere Minister wieder ausgeben, sehen Sie ganz rechts einen jungen Mann. Er ist nicht nur jung, er ist auch der jüngste Minister in der Regierung – seit dem 30.11.2016, als er vom russischen Präsidenten Putin zum neuen Wirtschaftsminister ernannt wurde – an Stelle von Alexej Uljukajew, der das Vertrauen des russischen Präsidenten verloren hatte und von seiner Funktion abgelöst und unter Hausarrest gestellt wurde. Maxim Oreschkin verdrängte damit Nikolai Nikiforow, Minister für Nachrichten und Massenkommunikation vom Platz des jüngsten Ministers, denn dieser ist ein Monat älter – trotzdem, beide sind nur 34 Jahre alt und ein Beweis, dass Russland über eine hervorragende junge Generation von Führungskadern verfügt.

Der soziale Bereich ist natürlich einer der wichtigsten Bereiche in der russischen Gesellschaft und natürlich auch der „Preisintensivste“. Und hier in dieser Gruppe finden wir unsere beiden Frauen wieder.

In der Gruppe Sicherheit finden wir alle Minister, die für das „nationale und internationale Wetter“ sorgen, diejenigen, die ständig im Mittelpunkt stehen und deren Tätigkeit besonders empfindlich bewertet wird.

In der letzten Gruppe habe ich alle „sonstigen“ Minister eingeordnet, obwohl der Begriff „sonstige“ natürlich ungerecht ist. In dieser Gruppe befindet sich auch der von mir schon erwähnte junge sympathische Mann genau in der Mitte: Nikolai Nikiforow – jetzt der zweitjüngste Minister in der Föderalregierung. Allerdings gibt es einen kleinen Unterschied zum jetzigen jüngsten Minister – er wurde schon im Jahre 2012, also mit 30 Jahren zum Minister für Kommunikation und Nachrichten ernannt und bewältigt seine Aufgabe unter den jetzigen aktuellen politischen Bedingungen einfach nur ausgezeichnet. Mit anderen Worten: Russland, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten. Hier kann man mit 30 Jahren Minister oder auch Gouverneur des Kaliningrader Gebietes werden.

Uwe Niemeier

… ach, ehe ich es vergesse: Wissen Sie eigentlich, dass dieser Wissenstest sich in der Nacht zum 1. des neuen Monats abschaltet? Ja, solche phantastischen technischen IT-Wunder gibt es auf unserem Portal. Und das nächste Wunder passiert dann schon eine Sekunde später, denn dann schaltet sich eine neue Umfrage-Frage wieder zu. Wenn Sie also nichts Besseres zu tun haben bleiben Sie doch einfach wach und beobachten diesen technischen Vorgang. Vielleicht sind Sie ja der oder die Erste mit dem „Klick“. Sie können zwar nichts gewinnen, aber es ist trotzdem ein schönes Gefühl Erste(r) gewesen zu sein.

  • Welche Person gehört nicht zur russischen Regierung

    Dmitri Medwedjew - 6

    Maxim Oreschkin - 28

    Nikolai Nikiforow - 27

    Sergej Lawrow - 5

    Sergej Shoigu - 8

    Wladimir Putin - 38