Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Wissenstest Mai 2017

16 Mai 2017 - 31 Mai 2017 Umfrage wird auf Bestellung durchgeführt: Kaliningrad-Domizil

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an unserem Wissenstest.

Jeden Monat startet unsere Informationsagentur 

  • vom 01. bis 15. des Monats eine Umfrage und
  • vom 16. bis 30./31. des Monats einen Wissenstest.

Unsere Frage nach Ihrem Wissen für Mai 2017 lautete:

Wie alt ist der jüngste Gouverneur in Russland?

Als Antwortmöglichkeiten boten wir Ihnen an:

  • 30 Jahre
  • 33 Jahre
  • 41 Jahre
  • 42 Jahre

Wir haben für Sie eine kleine Grafik der jüngsten Gouverneure der Russischen Föderation erstellt – gerade noch rechtzeitig vor den Wahlen die im September stattfinden werden, und wo es sicherlich neue Gesichter geben wird – vermutlich jüngere, wohl kaum ältere Gesichter:

Wie Sie sehen, ist Ramsan Kadyrow, an sich der schillerndste Chef unter den Regionalchefs, auch schon der Älteste unter den Jüngsten – geboren im Jahre 1976. Zehn Jahre später wurde der jüngste Gouverneur Russlands geboren und was für eine „Überraschung“: es ist der Kaliningrader Gouverneur Anton Andrejewitsch Alichanow – in der letzten Zeit nett abgekürzt „AAA“, was z.B. in Deutschland für hohe und effiziente Parameter bei Technik steht. In den russischen Medien findet man einige – insbesondere Kaliningrader Regionalmedien – die jeden Tag krampfhaft versuchen, diesen jüngsten Gouverneur der Russischen Föderation zu diskreditieren. Egal was er macht oder sagt, es ist nie richtig. Allerdings gewinne ich den Eindruck, als ob die Bevölkerung, die anfänglich diese Art „Medien-Mobbing auf Staatsebene“ noch irgendwie interessant fanden, nun schon langsam ermüdet ist und versteht, dass es bei derartigem Medien-Mobbing wohl nur um persönliche, denn um gesellschaftliche oder staatliche Interessen geht.

Und es gibt noch andere Medien, die sich in der Analyse gesellschaftlicher und politischer Prozesse bemühen. Und diese Medien sind zu einer interessanten Erkenntnis gekommen, denn es wurde bemerkt, dass immer mehr Gouverneure sehr jung sind. Man glaubt daran zu erkennen, dass Wladimir Wladimirowitsch Putin, (auch WWP genannt), dabei ist, eine neue Politikergeneration aufzubauen, die sich jetzt an vorderster Front beweisen muss. Aus dieser Reihe fronterfahrener Kämpfer wird dann (im Jahre 2024?) der neue Präsident ausgewählt, der dem Volk zur Wahl vorgeschlagen wird. Alle anderen Frontkämpfer, die sich bewährt haben, werden Schlüsselfunktionen besetzen: Premierminister, Vizepremiers und Minister. Mit anderen Worten, es wird ein Generationswechsel, einhergehend mit einem Qualitätswechsel vorbereitet – Leute, die moralisch nicht belastet sind und deren Lebensweg sauber und nicht durch Korruption und Vetternwirtschaft belastet sind, werden gefördert.

Es klingt logisch, was die Medien so analysieren und wir werden mit unserem Informationsportal ganz aufmerksam unseren jungen, sympathischen, interessanten Kaliningrader Gouverneur begleiten und über seine Erfolge, aber auch seine Misserfolge berichten.

Drücken wir Anton Andrejewitsch Alichanow für die Gouverneurswahlen am 10. September 2017 die Daumen und hoffen auf zwei Siege: der erste Sieg als Gouverneur mit 51 Prozent ist völlig ausreichend. Wesentlich wichtiger ist aber – so meine ich – in diesem Falle die möglichst hohe Wahlbeteiligung, denn ein, mit 99 Prozent aller abgegebenen Stimmen gewählter Gouverneur, bei einer Wahlbeteiligung von 30 Prozent, kann sich kaum als „vom Volk legitimiert“ bezeichnen.

Uwe Niemeier

… ach, ehe ich es vergesse: Wissen Sie eigentlich, dass dieser Wissenstest sich in der Nacht zum 1. des neuen Monats abschaltet? Ja, solche phantastischen technischen IT-Wunder gibt es auf unserem Portal. Und das nächste Wunder passiert dann schon eine Sekunde später, denn dann schaltet sich eine neue Umfrage-Frage wieder zu. Wenn Sie also nichts Besseres zu tun haben bleiben Sie doch einfach wach und beobachten diesen technischen Vorgang. Vielleicht sind Sie ja der oder die Erste mit dem „Klick“. Sie können zwar nichts gewinnen, aber es ist trotzdem ein schönes Gefühl Erste(r) gewesen zu sein.


  • Wie alt ist der jüngste Gouverneur in Russland?