Archiv Altportal

Putinka und das Alte Moskau sind bankrott

Wer hätte das jemals gedacht, dass die „Hauptstadt“, dass „Alte Moskau“ und sogar „Putinka“ für Bankrott erklärt werden.

Weiter

Die russische Staatsbürgerschaft – begehrter als man glauben sollte

Die deutsche Staatsbürgerschaft ist wohl eine der begehrtesten in der ganzen Welt. Beweis hierfür ist die große Anzahl von Ausländern, die seit 2015 nach Deutschland reisen und lieber gestern als morgen die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten wollen. Auch Russland ist Einwanderungsland. 2018 haben 270.000 Personen die Staatsbürgerschaft erhalten. Allerdings ist der Erhalt schwieriger, als manch ein Deutscher wohl glaubt.

Weiter

Gold gab ich für Eisen. Papier gab ich für Gold.

Die Älteren unter uns erinnern sich sicherlich noch an die Zeiten der Napoleonischen Kriege. Der preußische König hatte nicht genügend Geld, um Waffen und Ausrüstung für die Soldaten zu beschaffen, die Preußen von Napoleon befreien sollten. Und so spendeten die Bürger für ihre Freiheit.

Weiter

Interessante Sowjet-Nostalgie in Russland beobachtet

Das russische „Levada-Zentrum“ hat eine Umfrage gestartet und eine interessante Tendenz zur Sowjet-Nostalgie bemerkt. Rund 60 Prozent der Russen glauben, dass die Sowjetmacht sich ständig um die Verbesserung der Lebensbedingungen des einfachen Volkes gekümmert habe.

Weiter

Was nichts kostet, ist nichts wert? Das russische Bildungswesen

Bildung muss für alle zugänglich und darf kein Privileg irgendeiner finanziellen Elite sein. Russland zeigt sich traditionell sozial bewusst im Bereich des Bildungswesens. Aber die Zeiten, wo sehr großzügig Stipendien bezahlt worden sind, gehen wohl dem Ende zu – ungeachtet dessen, dass Russland eigentlich keine finanziellen Probleme bei der Finanzierung des Bildungswesens hat.

Weiter
Reklame

Eine Frage des Geschmacks – russische Weine

Russland möchte, dass man seinen Weinen mehr Aufmerksamkeit schenkt. Deshalb will die Regierung per Gesetz diese Aufmerksamkeit organisieren.

Weiter

Russland plant Einführung einer Privatrente

Das russische Finanzministerium arbeitet gemeinsam mit der russischen Zentralbank an einer Privatrente, offiziell als „Individuelles Rentenkapital“ bezeichnet. Geplant ist der Start dieser Privatrente im kommenden Jahr. Viele Detailfragen sind noch ungeklärt, aber einige Überlegungen sind bereits veröffentlicht worden.

Weiter

Oberstes Gericht liquidiert weitere politische Parteien

Die Leiterin der Zentralen Wahlkommission in Russland hatte im April kommentiert, dass wohl bis Ende 2019 mit der Liquidierung von bis zu 30 Prozent aller politischen Parteien zu rechnen ist. Gründe hierfür sind – kurz zusammengefasst – Inaktivität und somit Verletzung des Parteiengesetzes.

Weiter

Kudrin – die mahnende Stimme warnt vor einer Sozialrevolution in Russland

Alexej Kudrin, der Chef des russischen Rechnungshofes, hat soziale Unruhen vorhergesagt, wenn es zu einer weiteren Verarmung der Bevölkerung kommen sollte. Er nutzte für seine gruselige Prophezeiung eine TV-Veranstaltung.

Weiter

Kaliningrad erhält Sonderstatus im Falle einer Internet-Isolation Russlands

Die russische Aufsichtsbehörde für das Internet RosKomNadsor hat eine Durchführungsanordnung veröffentlicht, welche die Einzelheiten regelt, die durchzuführen sind, falls Russland durch äußere Einflussnahme gezwungen sein wird, sich vom Internet abzukoppeln und das RuNET zu aktivieren.

Weiter