Archiv Altportal

Russland hat es geschafft: 500 Milliarden USD liegen wieder auf der hohen Kante

Russland hat die Entwicklung der Situation vorausgesehen und der Bildung seiner Finanz- und Goldreserven, seit Amtsübernahme des russischen Präsidenten Putin im Jahre 2000, besondere Aufmerksamkeit gewidmet. Heute kommt diese Weitsichtigkeit dem Lande zugute, denn es lebt ruhig und mit einem ausreichenden Finanzpolster.

Weiter

Putin weist defacto russische Visafreiheit für Ausländer an

Wie „Kommersant“ berichtet, hat der russische Präsident Putin die Zentralregierung angewiesen, bis zum Jahre 2021 für ganz Russland das elektronische Visum einzuführen. Dies bedeutet defacto Visafreiheit für die Ausländer, deren Staaten auf der Liste der bevorzugten Länder sich befinden.

Weiter

Russland will Geschwindigkeiten wie in Deutschland

Russische Medien informieren über Gedanken, die Geschwindigkeitsbegrenzung auf russischen Straßen von bisher 110 Kilometer auf 130 Kilometer anzuheben. Man geht davon aus, dass es noch im August zu einer derartigen Gesetzeskorrektur kommt.

Weiter

Zentralbank senkt den Leitzins – Gut für die Wirtschaft, schlecht für die Sparer

Sechs Monate hat es keinerlei Bewegung beim russischen Leitzins gegeben. Nun hat die russische Zentralbank den Leitzins um 0,25 Prozentpunkte auf 7,5 Prozent gesenkt.

Weiter

Keine Korruption mehr im Kaliningrader Gebiet? Alles deutet darauf hin.

Vor einigen Monaten verkündete der Kaliningrader Gouverneur Anton Alichanow, dass bis zum Jahre 2020 auf seiner Führungsebene alle Voraussetzungen geschaffen sein werden, um keine Korruption mehr zuzulassen. Es scheint fast so, als ob dieses Ziel vorfristig erreicht worden ist.

Weiter
Reklame

Kaliningrad ist mehr als Kaliningrad – Hitze treibt Kaliningrader und Gäste aus der Stadt

Eine anormale Hitze liegt gegenwärtig über dem Kaliningrader Gebiet. Wer kann, verlässt die Stadt und begibt sich nach Svetlogorsk, Selenogradsk, Pionersk oder auch nach Jantarny. Dort herrscht zwar die gleiche Hitze, aber man kann sich in die Ostsee stürzen. Und das tun gegenwärtig sehr viele Kaliningrader und ihre Gäste.

Weiter

Weniger Arme in Russland, aber immer noch zu viele

Im Jahre 2018 hat sich die Anzahl der Armen in Russland um 400.000 verringert. Das ist ein Erfolg – wenn auch ein kleiner, so die Vizepremierin der russischen Regierung Tatjana Golikowa in einem Interview mit der Zeitung „Iswestija“.

Weiter

Sozialpolitische und wirtschaftliche Monatsstatistiken Mai 2019

Der Beitrag zeigt trockene sozialpolitische und wirtschaftliche Statistiken, die durch uns jeden Monat ergänzt und aktualisiert werden. Es geht um die Beliebtheit des Präsidenten, die Protestlaune der Bevölkerung, die Entwicklung des Parteiensystems, Ausländische Agenten, verkaufte PKW, Mindestlohn, Rente und vieles mehr.

Weiter

Rechte der Ausländer in der russischen Armee werden eingegrenzt

Bis vor wenigen Jahren war es überhaupt nicht möglich, ja unvorstellbar, dass Ausländer in der russischen Armee dienen. Für Ausländer sind sogar die Kasernentore besonders undurchlässig. Und wer versucht, als Ausländer Kasernentore zu fotografieren, muss damit rechnen, dass man Fragen an ihn hat.

Weiter

Mütter und Väter sind Russlands Kapital. Aber was ist Mütter- und Väterkapital?

Bei meinen Gesprächen mit Deutschen über Russland stelle ich immer wieder fest, wie wenig man in Deutschland über das russische Sozialsystem weiß. Staunend nimmt man zur Kenntnis, dass Russland weit besser ist als sein Ruf und noch besser ist, als Deutschland.

Weiter