Festliches Konzert im Königsberger Dom

Festliches Konzert im Königsberger Dom

Das Deutsche Generalkonsulat und das Kulturzentrum Königsberger Dom hatten anlässlich des Tages der Deutschen Einheit am Sonntag zu einem festlichen Konzert eingeladen.

Das einstündige Konzert fand im Königsberger Dom auf der Kant-Insel statt.

Foto: Generalkonsul Dr. Michael Banzhaf (rechts), Arkadi Feldmann (links)

 

Geboten wurde klassische Musik bekannter Meister. Das Kaliningrader Symphonieorchester spielte unter Leitung von Arkadi Feldmann – wie immer ein Genuss für Auge und Ohr.

In seinen Begrüßungsworten – in deutscher und russischer Sprache – erinnerte der deutsche Generalkonsul Dr. Michael Banzhaf an das Ereignis der deutschen Wiedervereinigung vor 25 Jahren, dem das heutige feierliche Konzert im Königsberger Dom gewidmet war.

Der deutsche Generalkonsul wünschte allen Anwesenden einen angenehmen musikalischen Abend. Das Publikum würdigte mit Beifall die Leistung des Kaliningrader Symphonischen Orchesters unter Leitung von Arkadi Feldmann.

Foto: Kaliningrader Symphonisches Orchester unter Leitung von Arkadi Feldmann

Neben weiteren Vertretern des deutschen Generalkonsulats, so u.a. Uwe Berndt, Konsul für Kultur, Wirtschaft und Presse mit Gattin, befand sich unter den Gästen auch der Leiter der Außenstelle des russischen Außenministeriums Pavel Anatoljewtisch Mamontow.

Uwe Niemeier

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung