Museum der sowjetischen Kindheit in Kaliningrad

Museum der sowjetischen Kindheit in Kaliningrad

Russische Studenten der Kant-Universität in Kaliningrad haben ein kleines Museum der sowjetischen Kindheit geschaffen. Es zeigt viele Exponate aus Spenden Kaliningrader Bürger aus der Kindheit, der Schule, den Studentenjahren, den Jahren als Pionier und Komsomolze. Die Ausstellung ruft viele Emotionen, insbesondere bei Besuchern der damaligen Generation hervor.

Es ist ein öffentliches Museum im Gebäude der Universität. Sie müssen sich vorher anmelden, damit Sie durch Studenten begleitet werden können, die Ihnen die Ausstellung in russischer oder englischer Sprache erklären.

Nutzen Sie auch die Hinweise am Ende des Films, insbesondere zur Internetseite des Museums, wo Sie mehrere 3-D-Filme finden, wie die damaligen Menschen nach dem Krieg und in den Aufbaujahren gelebt haben.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung