Sonntagsspaziergang durch Domnowo (Domnau)

Sonntagsspaziergang durch Domnowo (Domnau)

Wir, Andrej unser fleißiger Fotograf und Kaliningrad-Domizil, laden Sie wieder zum Sonntagsspaziergang ein. Es geht in das Kaliningrader Gebiet, in einen klitzekleinen Ort, über den wir schon vor kurzem in einer anderen Angelegenheit berichtet hatten: "Lernen, lernen und nochmals lernen ... Ein Brief an den deutschen Generalkonsul"

„Domnowo“, zu deutschen Zeiten „Domnau“. Kein sehr großer Ort, ungefähr 820 Einwohner, unweit der Südgrenze des Kaliningrader Gebietes, 40 km von Kaliningrad entfernt, im Kreis Prawdinsk, bis 1946 Friedland. Das Dorf liegt auf zwei Hügeln. Auf einem stand einmal eine Festung und auf dem anderen befindet sich die Dorfkirche.Folgen Sie unserem Link, klicken Sie auf die Spuren und genießen Sie ein wenig altdeutschen Charme im Kaliningrader Gebiet.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung