Amerikaner wollen Luftherrschaft über Kaliningrad

Amerikaner wollen Luftherrschaft über Kaliningrad

Die USA fordern von Russland das uneingeschränkte Recht, über Kaliningrad ungehindert und vollumfänglich Luftaufklärung durchführen zu können.

Bevor sich Russland mit dieser Forderung nicht einverstanden erklärt, haben die USA den Vertrag über den „Offenen Himmel“ mit Russland eingefroren. Dieser Vertrag sah gegenseitige Inspektionsflüge nach vorheriger Ankündigung vor und sollte als vertrauensbildende Maßnahme Konflikte oder Missverständnisse verhindern. Über viele Jahre funktionierte dieser Vertrag.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung