Annullierung Visafreiheit für Türkei durch Russland

Annullierung Visafreiheit für Türkei durch Russland

Russland beendet zum 1. Januar die vereinbarte Visafreiheit mit der Türkei

Beginnend mit dem 1. Januar 2016 müssen türkische Bürger die nach Russland reisen wollen, wieder ein Visum beantragen. Eine entsprechende Entscheidung verkündete der russische Außenminister Sergej Lawrow am Freitag.

Die Erklärung wurde durch Lawrow nach einem Gespräch abgegeben, welches er mit seinem syrischen Amtskollegen in Moskau geführt hatte.

Begründet wird diese Entscheidung mit einer „nicht ausgedachten, sondern realen Terrorgefahr“, die von Seiten der Türkei droht.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung