In Duma wurden Chemiewaffen produziert

In Duma wurden Chemiewaffen produziert

Russische Militärs haben in Duma eine Produktionsstätte für Chemiewaffen gefunden, die den Terroristen gehörte. Darüber informierte ein Vertreter der russischen Truppen für den Schutz vor Massenvernichtungswaffen.

Informiert wurde, dass ein Lager mit Stoffen gefunden wurde, die durch die Konvention zum Verbot für Chemiewaffen überwacht werden. So wurde auch, neben anderen Stoffen, ein Fass mit Chlor gefunden. Dieses Fass hatte eine große Ähnlichkeit mit dem Fass, welches in den Fotoaufnahmen gezeigt wurde, die nach dem angeblichen Chemieüberfall veröffentlicht worden sind.

Am Morgen des 17. April sind die Experten der Organisation für das Verbot von Chemiewaffen zu ihren Untersuchungen in Duma eingetroffen.

Uwe Niemeier

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung