Kommentar: Russische Panzerwracks vermisst

Kommentar: Russische Panzerwracks vermisst

Die Meldung der gestrigen Nacht klang nach der großen Botschaft, auf die offenbar viele westliche Journalisten schon gewartet haben. Eine Kolonne russischer Panzer habe unter zwei britischen Zeugen die Grenze in die Ukraine überquert.

Die Nachricht kam zur rechten Zeit. Westliche Kriegsschreiber vom Format einer “Die Welt” oder dem Spiegel waren nach ihrem “Flugzeugcoup” schon fast etwas in die Defensive geraten. Wollten doch keine Beweise für eine eindeutige separatistische oder russische Schuld des MH-17 Abschusses auftauchen, den man vorschnell als Tatsache hingestellt hatte. Übten sich westliche Untersucher plötzlich in Geheimniskrämerei und passten Einschusslöcher auf dem Flugzeugwrack gar nicht mehr zum postulierten BUK-Abschuss. Waren eine Reihe von eigenen Propagandastories in diesem Zusammenhang offensichtlich als das enttarnt worden, was sie waren, selbst hinein bis in öffentlich-rechtliche Redaktionsstuben.

Endlich die Meldung auf die man gewartet hat, die so richtig “bamm!” macht, wieder große Schlagzeilen beschert und den Russen den Schwarzen Peter aufs neue zu schiebt – russische Panzer in der Ukraine. Da muss man nicht so viel herum manipulieren, um das als negative Nachricht darzustellen, wie bei einem Hilfskonvoi, wo man sich zu letzt sogar auf eine Analyse der Füllstände der Trucks herablassen musste. Zwei westliche Augenzeugen-Journalisten als kostenlose Zugabe geschenkt. Das war auch gut, denn die ukrainische Regierungspost als ständige Alleinquelle solcher Meldungen hatte sich trotz blinder Abschreiberei doch schon etwas abgenutzt. Und was ist verlässlicher als ein Augenzeugenbericht eines westlichen Mainstream-Journalisten – in den Augen eines anderen westlichen Mainstream-Journalisten?

Roland Bathon – russland.RU kommentiert die letzten aktuellen Ereignisse um verschwundene Panzer vollständig auf dem Portal unseres Medienpartners „russland.RU

 

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung