Kriegsveteranen zu Besuch in Baltisk

Kriegsveteranen zu Besuch in Baltisk
Am 13. Mai sind Kriegsveteranen aus Kaliningrad in Baltijsk eingetroffen. Während einer Exkursion haben sie auch eine deutsche Kriegsgräberstätte besucht.
 
Foto: Kriegsveteran in Baltisk - Verzeihen, aber nicht vergessen
 
Rund 30 Kriegsveteranen besuchten die Schwedische Festung, das Massengrab in der Krasnaja Armija-Straße und den Leuchtturm, sie besichtigten auch Militärschiffe der russischen Ostseeflotte.
Als Zeichen der Versöhnung besuchten sie auch eine deutsche Kriegsgräberstätte.
Die Veteranen waren mit der Reise sehr zufrieden. Einige von ihnen, die in Baltijsk schon lange nicht gewesen waren, bemerkten die positiven Veränderungen in der Stadt.
 
 
Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung