Pakistan und Russland rücken immer enger zusammen

Pakistan und Russland rücken immer enger zusammen

Der Premierminister Pakistans erklärte während eines Treffens mit dem russischen Präsidenten Putin, dass der zwischen beiden Seiten vereinbarte Bau einer Versorgungsleitung vom Norden zum Süden des Landes vertraglich zur Unterschrift vorbereitet ist.

Alle Formalitäten die von pakistanischer Seite zu erfüllen waren, sind erfüllt worden. Nun wartet man auf die abschließende russische Unterschrift unter die Vereinbarung.

Pakistan hofft, nach den Worten des Premierministers, auf eine Ausweitung der Beziehungen zu Russland in den verschiedensten Gebieten. Hierzu gehören auch die Gebiete Verteidigung und Energiewirtschaft.

„Es ist sehr erfreulich, dass sich das Verhältnis unserer beiden Staaten in den letzten Jahren so erfolgreich entwickelt hat. Aber ich möchte, dass das Verhältnis zwischen Russland und Pakistan einen multifunktionellen Charakter annimmt und wir unser Verhältnis auf vielen verschiedenen Gebieten entwickeln, wie dem Handel, der Verteidigung, der Infrastruktur, der Energiewirtschaft und der Kultur“, - so der pakistanische Premier.

Gegenwärtig führen beide Länder Gespräche über die Lieferung von russischen Transport- und Gefechtshubschraubern vom Typ Mi-35.

Schwierigkeiten bei der Entwicklung der russischen Beziehungen zu Pakistan bestehen in den besonderen politischen Nuancen zwischen Pakistan und Indien.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung