Personenschutz für gefolterten Häftling

Personenschutz für gefolterten Häftling

Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass ein Häftling in einer russischen Strafvollzugseinrichtung in Jaroslawl durch mindestens 12 Vollzugsbeamte mit Stockschlägen über einen langen Zeitraum gefoltert worden ist.

Weiter im Videobeitrag

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung