Russland wir dem Vertrag über Waffenhandel nicht beitreten

Russland wir dem Vertrag über Waffenhandel nicht beitreten

Russland hat die Entscheidung getroffen, den Internationalen Vertrag über den Waffenhandelt nicht zu unterschreiben. Russland ist der Meinung, dass dieser Vertrag sehr schwach ist.

Diese Information übermittelte der Direktor des Departments für Fragen der Nichtweiterverbreitung und Kontrolle von Militärausrüstungen des Außenministeriums Russlands Michael Uljanow.

„Wir haben beschlossen, diesem Vertrag nicht beizutreten. Wir haben alle „Für“ und „Wider“ erwogen und beschlossen, dass wir diesen Vertrag nicht unbedingt brauchen. Der Vertrag ist insgesamt sehr schwach und belastet die Teilnehmer im bestimmten Maße“, - so der Diplomat.

Weiterhin informierte er, dass die Handlungen der USA Russland zwingen könnten, ihr Arsenal an Atomwaffen aufzustocken.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung