Visafreiheit für Russland - kurz vor dem Durchbruch?

Visafreiheit für Russland - kurz vor dem Durchbruch?

 

Polen und Deutschland plädieren für Visa-Erleichterung mit Russland

image

 

 

 

 

 

 

Foto: RIA Novosti - Drei Außenminister sind sich einig

Am 10. Mai hat in Warschau ein Treffen der Außenminister von Russland, Polen und Deutschland stattgefunden.

Eine der Fragen, die auf der Tagesordnung standen, betraf die Aufhebung der Visapflicht. Wie ein Korrespondent von der "Балтийский репортёр" aus Warschau mitgeteilt hat, unterstützten Polen und Deutschland die russische Initiative zur Aufhebung der Visapflicht zwischen Russland und EU.

Der polnische Außenminister Radoslaw Sikorski betonte die positive Erfahrung des visafreien kleinen Grenzverkehrs mit dem Gebiet Kaliningrad: die Zahl der Grenzpassagen ist von 2 Mio. auf 4 Mio. gestiegen. Im Generalkonsulat Polens wurden 53 000 Passierscheine ausgegeben, die es erlauben, die russisch-polnische Grenze mehrmals zu passieren. Infolgedessen sind die Einkommen des polnischen Einzelhandels in den angrenzenden  Territorien um 30 Prozent gestiegen. 

Die Hauptbedingung der EU für die Visafreiheit ist die Einführung von ePässen in Russland. Danach werde Polen, wie versprochen, ein Abkommen über die Visafreiheit mit Russland schließen.

Laut den Worten des deutschen Außenministers Guido Westerwelle stehe auch Deutschland auf diesem Standpunkt.

Quelle:  http://balticreporter.com/politics/mezhdunarodnye-otnosheniya/10052013-8564

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung