Vizepremier Rogosin kündigt große Personalveränderungen bei RosKosmos an

Vizepremier Rogosin kündigt große Personalveränderungen bei RosKosmos an

In der Führung von RosKosmos wird es zu großen personellen Veränderungen kommen. Die neue Führung wird aus den unterschiedlichsten Industriegebieten kommen. Darüber informierte der Vizepremier der russischen Regierung Dmitri Rogosin.

Er wurde von Journalisten auf die sich häufenden Havarien im Kosmosbereich angesprochen. Rogosin erklärte, dass die Reformen bei RosKosmos erst vor 1,5 Jahren begonnen haben. „Die arbeiten da heute noch mit einem Reißbrett so wie sie Laune haben“, - bemerkte der Vizepremier. Gründe für Havarien kann man aber nur ermitteln, wenn man in der Lage ist beliebige Situationen mathematisch zu modellieren.

Weiterhin kommentierte er die Kontrollfeststellungen des föderalen Rechnungshofes zu finanziellen Verstößen in der Arbeit von RosKosmos. Diese sind in erster Linie mit dem Niedergang einiger Unternehmen auf dem Kosmossektor begründet. Man muss an die Zahlen professionell herangehen und nicht glauben, dass alle diese Milliarden verschleudert oder gestohlen worden – so Rogosin. Obwohl, so Rogosin weiter, es gibt auch Fälle von Diebstahl.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung