Wer ist schon zufrieden mit seiner Regierung? Kein Grund zur Beunruhigung

Wer ist schon zufrieden mit seiner Regierung? Kein Grund zur Beunruhigung
Begleittext zur Videoinformation
Der hier veröffentlichte Text ist der gesprochene Begleittext zum Video und entspricht der Qualität eines Manuskripts. Am Ende des Textes finden Sie den eigentlichen Beitrag in Form einer Videoinformation. Nur der Manuskripttext enthält nicht alle angebotenen Informationen, denn im Videobeitrag gibt es zusätzliche eingeblendete Text-, Grafik- und Fotoinformationen.

 

 

Es gibt wohl kein Land auf dieser Welt, wo die Bevölkerung mit seiner Regierung zufrieden ist. In der Mehrheit der Arbeit der Regierung gibt es Momente, die dem Bürger Unbequemlichkeiten schaffen. Deshalb macht sich eine Regierung immer unbeliebt.

Und genau das hat das Levada-Zentrum in Russland bei einer aktuellen Umfrage festgestellt.

57 Prozent der Russen meinen nämlich, dass die Regierung nicht in der Lage ist, Probleme zu lösen, die im Zusammenhang mit dem Ansteigen der Preise und dem Rückgang der Einkommen der Bevölkerung stehen.

Und somit ist klar, dass 53 Prozent wollen, dass die Regierung zurücktritt, 40 Prozent sind nicht dieser Meinung.

46 Prozent meinten, dass der Staat nicht in der Lage ist Arbeitsplätze zu schaffen und 43 Prozent meinten, dass sich die Regierung zu wenig um soziale Probleme kümmere. Weitere 36 Prozent sind der Ansicht, dass die Regierung mit den Wirtschaftsproblemen nicht klarkomme und 30 Prozent meint, dass das Ministerkabinett kein wohlüberlegtes Programm der wirtschaftlichen Entwicklung habe.

Nur sieben Prozent der Befragten sind glücklich mit der russischen Regierung.

Tja, es einem jeden Recht zu machen, ist eine Kunst, die auch die russische Regierung nicht beherrscht.

Reklame

Kommentare ( 4 )

  • Georg

    Veröffentlicht: 15. Januar 2019 10:02 pm

    Realistisch betrachtet dürfte es sich bei dem 7 Prozent Glücklichen um das große Heer der Staatsangestellten handeln, die sich in der kleptokratischen Regierung auf Kosten der Allgemeinheit ein gutes Leben leisten können und fest im Sattel sitzen.

    • Uwe Erich Niemeier

      Veröffentlicht: 15. Januar 2019 10:28

      ... natürlich. Um wen sonst.

  • boromeus

    Veröffentlicht: 15. Januar 2019 12:39 pm

    Richtig!Wer kann schon sagen,dass er mit der Regierung zufrieden ist.Wenn man beide Länder flächenmäßig vergleicht,so ist das mit Sicherheit ein kleiner Unterschied,wenn man nur Germany betrachtet.Möchte gerne eine reale Aussage haben,wieviel Menschen in Deutschland die Nase voll haben,vom Marionetten und Mummenschanz in Berlin,der sich Regierung nennt.Von Unfähigkeit ,Gängelei und Propagandalügen,die unsere ach so renommierten"unabhängigen und neutralen Schmierfinken,jeden Tag als Sprachrohr derer verbreiten,die alles andere als Deutschlands Wohlergehen im Kopf bzw.Portomonai,uns dumm zu halten haben,um ihr zerstörerisches Werk fortzusetzen."Deutschland ist Scheixx"!so die Aussage renommierter grüxx Volksvertreter
    Dazu fällt mir Theodor Körner ein
    „Noch sitzt ihr da oben,ihr feigen Gestalten.Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott.Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk.Dann gnade Euch Gott!“
    und „Das Volk steht auf, der Sturm bricht los!“Theodor Körner...

  • A. Bienenfreund

    Veröffentlicht: 15. Januar 2019 18:06 pm

    Das Umfrage-Unwesen ist eine moderne Plage! Die Nachrichten sind zugemüllt mit massenhaft aussagelosen oder manipulativen Umfragen die irgendwer irgendwo macht. Allerhöchstens 20 Prozent davon sind irgendwie sinnvoll, der Rest ist, wie diese Umfrage, Müll - den irgendwelche "Akademiker" produzieren um ihr Gehalt zu rechtfertigen.

    • Uwe Erich Niemeier

      Veröffentlicht: 15. Januar 2019 19:21

      ... jetzt bin ich etwas enttäuscht. Ich war so stolz auf meine gegenwärtige Umfrage zur Anzahl der Krawatten, die der Kaliningrader Gouverneur hat ....

  • A. Bienenfreund

    Veröffentlicht: 15. Januar 2019 23:25 pm

    na, nicht gleich weinen - sie können doch nicht Ihren kleinen Quiz mit"professionellen" Umfragen vergleichen. Bedenken Sie - DIE verdienen damit Geld... ;-)

    • Uwe Erich Niemeier

      Veröffentlicht: 15. Januar 2019 23:35

      ... na gut. Übrigens, in wenigen Stunden gibt es eine neue Frage.

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung