Baustopp für Hotel

Baustopp für Hotel
Die Staatsanwaltschaft von Selenogradsk fordert auf dem Rechtsweg den Bau eines Hotels in der Wolodarski-Straße einzustellen.
 
 
Wie man dem Portal "Клопс.Ru" im Presseamt der Staatsanwaltschaft mitteilte, wurden bei der Überprüfung Verletzungen der Baugesetzgebung aufgedeckt. Im April des vorigen Jahres wurde einer Baufirma die Genehmigung zur Errichtung eines vierstöckigen Gebäudes erteilt. Doch die Bauarbeiten wurden nicht fristgemäß abgeschlossen.
Wie in der Staatsanwaltschaft mitgeteilt wird, baute die Firma ohne Genehmigung und Veränderungen an den Bauunterlagen eigenmächtig eine fünfte Etage.
Die Staatsanwaltschaft hat bei Gericht Klage auf Einstellung der Bauarbeiten bis zur Beseitigung der Gesetzesverletzung erhoben.
 
Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung