Generaldirektor des Kaliningrader Airports entlassen

Generaldirektor des Kaliningrader Airports entlassen

Alexander Lenzow, Generaldirektor des Kaliningrader Airports ist entlassen worden. Die Entlassung wurde durch den Pressedienst des Airports bestätigt.

Der 35jährige Alexander Lenzow wurde erst im Oktober 2014 zum Generaldirektor ernannt. Seine erste und wichtigste Aufgabe sah er in der Schaffung eines eigenen Firmenimages für den Airport und dessen Führung. Gleichzeitig gab er bekannt, dass die Beendigung der Rekonstruktion des Airports weiter hinausgeschoben wird und Ende 2016 zu erwarten ist.

In den letzten drei Jahren hat der Kaliningrader Airport drei Generaldirektoren gewechselt. Der erste Generaldirektor arbeitete bis November 2012. Sein Nachfolger arbeitete genau vier Monate und reichte dann seine Kündigung ein. Im März 2013 kehrte der ehemalige Generaldirektor zurück, welcher bis 2012 in Funktion war. Er arbeitete bis Oktober 2014 und wurde dann durch den jetzigen Generaldirektor abgelöst, der Mitte Mai seine Entlassung erhielt.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung