Kaliningrader Gesundheitssystem bald privatisiert?

Kaliningrader Gesundheitssystem bald privatisiert?

 

Der Gouverneur des Kaliningrader Gebietes N. Zukanov denkt über einen generellen Umbau des Kaliningrader Gesundheitssystems nach. Auf einer Sitzung der Kaliningrader Gebietsregierung am 14. Mai forderte er auf, entsprechende Initiativen umzusetzen.

„Das Gesundheitssystem muss aufhören die Leute zu quälen. Wir schauen immer auf die Erfahrungen aus Westeuropa und geben auch sehr viel Geld für unser Gesundheitssystem aus. Also sollten wir auch unsere Spezialisten entsprechend ausbilden“ – so der Gouverneur.

Der Gouverneur informierte, dass eine Delegation von Spezialisten unlängst in Israel zu einem Erfahrungsaustausch weilte. Auch Erfahrungen aus Österreich sind für Kaliningrad interessant. In Österreich wird das Gesundheitssystem durch private Firmen verwaltet. Instandsetzungen, Modernisierungen, Dokumentenverwaltung – all das wird durch private Firmen gewährleistet die auf diesen Fachgebieten spezialisiert sind. 

In Kürze wird eine Delegation aus Vertretern des regionalen Gesundheitsministerium, der Regierung und anderer Spezialisten nach Österreich reisen um dort Erfahrungen zu studieren.

Quelle: http://kaliningrad.ru/news/item/27567-cukanov-sistema-zdravoohraneniya-dolzhna-perestat-budorazhit-lyudej

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung