Kein Atomkraftwerk und keine Gasleitung für die Türkei

Kein Atomkraftwerk und keine Gasleitung für die Türkei

Russische Medien berichten, dass Russland die Gespräche mit der Türkei zum Bau der Gasleitung „Türkenlinie“ eingestellt hat.

Die russische Seite hat die Gespräche mit der Türkei zum Bau der Gasleitung „Türkenlinie“ eingestellt. Bei der Gelegenheit hat Russland auch gleichzeitig erklärt, keine Gespräche zum Bau des Atomkraftwerkes in der Türkei mehr führen zu wollen

Russland informiert, dass es die laufenden Gaslieferungen an die Türkei vornimmt, hier sind keine Sanktionen verhängt worden und Russland wird seinen vertraglichen Verpflichtungen nachkommen.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung