Russland erarbeitet Alternative zum belgischen „SWIFT-System“

Russland erarbeitet Alternative zum belgischen „SWIFT-System“

Der Präsident der Außenhandelsbank WTB informierte, dass Russland zum Schutz seiner Finanzoperationen eine Alternative zum belgischen SWIFT-System erarbeitet.

Darüber informierte der Präsident der russischen Außenhandelsbank WTB Andrej Kostin in der vergangenen Woche im Rahmen des St. Petersburger Wirtschaftsforums.

„Russland erarbeitet gegenwärtig eine Alternative sowohl zu SWIFT, wie auch Mechanismen für Kreditkartenabrechnungen und es werden Varianten für den Übergang zum Zahlungsverkehr in Rubel entwickelt um den russischen Finanzmarkt zu schützen vor dem politisierten Vorgehen des Westens“, - wird der WTB-Chef zitiert.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung