Russland investiert in den USA

Russland investiert in den USA

Russland hat weitere 1,4 Milliarden USD in Staatsanleihen der USA investiert. Damit setzt Russland die seit Jahren verfolgte Politik der Anlage eines Teiles seiner Finanzreserven in Staatsanleihen anderer Staaten fort.

Über den Kauf von amerikanischen Staatsanleihen durch Russland informierte das US-Finanzministerium. Insgesamt hat Russland im Monat Juni US-Anleihen im Gesamtwert von 1,4 Mrd. gekauft, nachdem Russland im Mai bereits Anleihen im Wert von 4,1 Mrd. USD erworben hatte. Somit hat Russland zum gegenwärtigen Zeitpunkt US-Staatsanleihen im Gesamtwert von 72 Milliarden USD in seinem Besitz.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung