Russland und Kuweit investieren gemeinsam

Russland und Kuweit investieren gemeinsam

Der russische Präsident Putin hat sich mit dem Emir von Kuweit getroffen. Im Ergebnis der Gespräche die in Sotchi stattfanden, wurde eine Reihe von Dokumenten unterzeichnet.

Diese Dokumente betreffen gemeinsame Interessen auf dem Energiegebiet, der militärtechnischen Zusammenarbeit, des Transports und der Kultur.

Insgesamt wurden sechs Dokumente unterzeichnet, so u.a. eine Vereinbarung über Visafreiheit für Inhaber von Diplomaten- und Dienstpässen, ein Memorandum über ein gemeinsames Verständnis zu Fragen auf dem Gebiet des Transports, ein Memorandum auf dem Gebiet der Kultur, ein Memorandum auf dem Erdöl- und Gasgebiet zwischen Gasprom und der Kuweitischen Erdölkorporation und ein Memorandum über die Zusammenarbeit zwischen RosOboronExport und dem Verteidigungsministerium von Kuweit.

Weiterhin gibt es ein Memorandum zwischen dem Russischen Fond für Direktinvestitionen und der Investitionsagentur Kuweits über die Schaffung einer gemeinsamen Investitionsplattform. Durch Kuweit wurde eine Summe von 500 Mio. USD für Projekte mit Russland zur Verfügung gestellt.

Reklame

Kommentare ( 0 )

Um zu kommentieren, müssen Sie sich registrieren oder einloggen.

Autorisierung