Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

... mit deutschem Akzent

... mit deutschem Akzent - das BLOG für Nichtjournalisten im InformationsPortal der Informationsagentur "Kaliningrad-Domizil". Wir kommentieren hier Ereignisse aus dem gesellschaftlichen Leben Kaliningrads, aber auch Themen aus dem Großen Russland. Es liegt in der Natur der Sache, das das BLOG subjektiv ist. Wir würden uns freuen, wenn wir durch Ihre Kommentare, Kritiken und Anregungen diesen BLOG erfolgreich weiterentwickeln können.

Wollen Sie selber auch einen Beitrag schreiben, so lassen Sie uns miteinander sprechen. Wir sind völlig offen für alle Fragen einer Zusammenarbeit.


Die Politisierung der Russen

12 Aug 2014

Noch vor einem halben Jahr galt bei einer durchschnittlichen geselligen Runde in Russland mit deutscher Beteiligung eine goldene Regel.

Weiter
Kaliningrader Kriegsschiff greift friedlichen dänischen Kutter an

11 Aug 2014

Ohne Vorwarnung griff ein Kaliningrader Kriegsschiff einen kleinen friedlichen dänischen Kutter an und versenkte diesen. Der Zwischenfall ereignete sich beim Verlassen eines dänischen Hafens.

Weiter
Kaliningrad zittert zum zweiten Mal

11 Aug 2014

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert Kaliningrader wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter
Morgengabe an die Dritte Welt

10 Aug 2014

Es sind zwei Gründe, die den 9. August 2014 bemerkenswert machen.

Weiter
Sanktionen = Entwicklungshilfe

09 Aug 2014

Die Auswahl der Gegensanktionen — das Verbot (fast) aller Lebensmittelimporte aus den Ländern der westlichen Allianz — beweist Putins Talent der taktischen Intuition. Was von manchen Kommentatoren vorschnell als selbstmörderische Maßnahme präsentiert wird, bahnt den Weg zur Vollendung einer seit Jahren betriebenen Politik.

Weiter
Reklame
Die Kuh muss vom Eis

05 Aug 2014

Mit den zuletzt vom Westen beschlossenen Sanktionen ist der Punkt überschritten, ab dem es in einem Konflikt kein Zurück mehr gibt. Dieser Punkt ist immer dann erreicht, wenn der Schaden des anderen größere Bedeutung erlangt als mein eigener Nutzen. Der Sieg wird so wichtig, dass jedes Opfer dagegen verblasst.

Weiter
Darf ich als Deutscher Putin-Versteher sein?

04 Aug 2014

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert Kaliningrader wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter
Ukraine - wie es weitergeht

28 Jul 2014

Die nächste Sanktionsrunde wird eingeläutet. Die große Hoffnung im Westen ist, dass die russischen Oligarchen, die Wirtschaftsfraktion, angesichts drohender materieller Einbußen Druck auf den Präsidenten ausüben und Mäßigung bewirken. Es ist ein allzu westlicher Gedanke — man wünschte sich bisweilen, dass es unter den Politikberatern in Washington und Berlin mehr Russland-Versteher im Wortsinn gäbe.

Weiter
Die Sanktionierten – eine neue soziale Gesellschaftsgruppe in Russland

28 Jul 2014

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert Kaliningrader wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter
Alles für's Publikum

25 Jul 2014

Vor einer Woche wurde MH17 über der Ostukraine abgeschossen. Die meisten blicken nach hinten und fragen: Wer war schuld? Stellen wir die andere Frage: Wie geht es weiter?

Weiter