Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

... mit deutschem Akzent

... mit deutschem Akzent - das BLOG für Nichtjournalisten im InformationsPortal der Informationsagentur "Kaliningrad-Domizil". Wir kommentieren hier Ereignisse aus dem gesellschaftlichen Leben Kaliningrads, aber auch Themen aus dem Großen Russland. Es liegt in der Natur der Sache, das das BLOG subjektiv ist. Wir würden uns freuen, wenn wir durch Ihre Kommentare, Kritiken und Anregungen diesen BLOG erfolgreich weiterentwickeln können.

Wollen Sie selber auch einen Beitrag schreiben, so lassen Sie uns miteinander sprechen. Wir sind völlig offen für alle Fragen einer Zusammenarbeit.


Debile Votzen und Schwänze ficken nicht mehr - herber Verlust für Kaliningrad?

10 Dez 2017

Noch vor zwei Jahren hätte ich am Ende der Überschrift kein Fragezeichen gesetzt, sondern ein Ausrufezeichen. Das heutige Fragezeichen ist nur ein Ausdruck von sachlicher, distanzierter Höflichkeit einem Mann gegenüber, dem ich persönlich für meine Entwicklung als Blogger in Kaliningrad doch einiges zu verdanken habe.

Weiter
Kaliningrad – Gefährliche Nutten und massenhaft Iskander

05 Dez 2017

Kaliningrad scheint, nach den Vorstellungen britischer Medien, eine Ausgeburt der Negativ-Extreme zu sein. Diverse Zeitungen vermitteln ihren Lesern ein abschreckendes Bild der russischen Region, in der ihre Mannschaft zu den Weltmeisterschaften spielen soll. Schafft man es schon nicht, die Weltmeisterschaft zu boykottieren, so sollen wenigstens die Fans fernbleiben.

Weiter
Irgendwas läuft schief in Russland – Nazi-Sympathien offen demonstriert

04 Dez 2017

Also, wenn Sie mich fragen, läuft in Russland irgendetwas schief. Liegt es in der Geschichte des Landes, liegt es in der Erziehung des Menschen, liegt es an ausländischen Einflüssen? Woran liegt es, wenn 72 Jahre nach dem Ende des blutigsten Krieges in der Welt, russische Bürger in SS-Uniformen vor Kameras posieren und ihre Sympathie für Nazi-Deutschland zeigen?

Weiter
Hat Amerika Einfluss auf die Duma-Wahlen in Kaliningrad genommen?

24 Nov 2017

Es fing eigentlich alles ganz banal an. Der Chefredakteur einer bekannten Kaliningrader Zeitung wurde wegen Erpressung eines föderalen Beamten verhaftet. Er war aber nicht nur Chefredakteur, sondern auch Abgeordneter der Duma. Und dann fand man bei ihm eine amerikanische Aufenthaltsgenehmigung. Nun laufen Untersuchungen, ob die USA Einfluss auf die Duma-Wahlen in Kaliningrad genommen haben.

Weiter
Volkstrauertag 2017 in Deutschland löst politischen Skandal in Russland aus

22 Nov 2017

Am vergangenen Sonntag gedachte man im Deutschen Bundestag der Kriegstoten und Opfer der Gewaltbereitschaft und Gewaltherrschaft aller Nationen im Rahmen des Volkstrauertags. Es traten viele Redner auf, so auch ein russischer Schüler der 10. Klasse. Sein Auftritt löste in Russland eine Welle der Empörung aus. Gesellschaftliche Aktivisten forderten die Einschaltung des Sicherheitsdienstes und der Staatsanwaltschaft.

Weiter
Reklame
Kaliningrader Pessimismus

21 Nov 2017

Natürlich kann man zu Kaliningrad, seiner Bedeutung für Russland und Deutschland, seiner Perspektiven, seiner positiven und weniger positiven Seiten, unterschiedlicher Meinung sein. Als Deutscher, der seit 1995 in Kaliningrad wohnt, habe ich mich zum Lokalpatrioten entwickelt und möchte für Stadt und Gebiet nur das Beste. Aber ob Deutschland für Kaliningrad das Beste ist – da bin ich pessimistisch geworden.

Weiter
Putins Bevollmächtigter! Putins Bevollmächtigter?

16 Okt 2017

In der Russischen Föderation gibt es den „Bevollmächtigten Vertreter des russischen Präsidenten“. Dieser residiert in jedem föderalen Bezirk mit einem entsprechenden Verwaltungsapparat. Ich verstehe diese Einrichtung nicht und glaube deshalb, dass sie sinn- und nutzlos ist. Aber Putin scheint da anderer Meinung zu sein – zumindest gegenwärtig noch.

Weiter
Meinungsfreiheit oder faschistische Ideologie? Roter Rabe unter braunen Adlern

14 Sep 2017

Jeder Mensch hat eine Meinung. Er kann sie äußern oder auch nicht. Wenn er sie äußert ist es wichtig, wann, wo und wie er sie äußert. Wie oft belehrt das demokratieverwöhnte Deutschland Russland, was Meinungsfreiheit und Demokratie ist und glaubt, dass es mit gutem Beispiel vorangeht. Aber es gibt Fraktionen in Deutschland, die meinen, das Meinungsvielfalt darin besteht, dass möglichst viele die Meinung der Fraktion verbreiten.

Weiter
Gogols tote Seelen leben im modernen Russland weiter

08 Sep 2017

Im Jahre 1842 veröffentlichte Gogol den ersten Band einer ehemals als Trilogie geplanten Ausgabe zu den „Toten Seelen“ in Russland. 175 Jahre nach der Veröffentlichung erweist sich, dass die „Toten Seelen“ immer noch im modernen Russland leben.

Weiter
Wir sind aus Kenig. Eine interessante Facebook-Diskussion.

04 Sep 2017

Im russischen Facebook habe ich eine interessante Diskussion zum Thema „Königsberg oder Kaliningrad“ gefunden. Dieses Thema scheint sich von Tag zu Tag mehr zuzuspitzen und es steht die Frage, wer daran ein Interesse haben kann.

Weiter