Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

... mit deutschem Akzent

... mit deutschem Akzent - das BLOG für Nichtjournalisten im InformationsPortal der Informationsagentur "Kaliningrad-Domizil". Wir kommentieren hier Ereignisse aus dem gesellschaftlichen Leben Kaliningrads, aber auch Themen aus dem Großen Russland. Es liegt in der Natur der Sache, das das BLOG subjektiv ist. Wir würden uns freuen, wenn wir durch Ihre Kommentare, Kritiken und Anregungen diesen BLOG erfolgreich weiterentwickeln können.

Wollen Sie selber auch einen Beitrag schreiben, so lassen Sie uns miteinander sprechen. Wir sind völlig offen für alle Fragen einer Zusammenarbeit.


Es entwickelt sich, Genossen Bauern. Das Bankensystem …

24 Jan 2019

Erinnern Sie sich an Manfred Krug? Zu seinen besten DDR-Zeiten trat er mit der sowjetischen Satire „Die Kuh im Propeller“ auf, im russischen (sowjetischen) Originaltitel „Der Agitator“. Und in dieser Satire entwickelte sich das Flugwesen, nur der Agitator war nicht in der Lage, diese Entwicklung den ungebildeten Bauern zu vermitteln. Ich übernehme nun mal die Rolle des Agitators im Interesse der russischen Zentralbank.

Weiter
Kusmitsch im Gespräch mit Erichowitsch sieht Deutschland am Abgrund

23 Jan 2019

Kusmitsch ist Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Manchmal hat er Fragen und Erichowitsch versucht, diese zu beantworten. Aber manchmal hat auch Erichowitsch Fragen. Und es gibt zwei sichere Informationsquellen, wo sich Ausländer über Russland informieren können: Taxifahrer und Hausmeister.

Weiter
Kusmitsch erklärt Erichowitsch den Stalin-Befehl

22 Jan 2019

Kusmitsch ist unser Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Manchmal hat er Fragen und Erichowitsch versucht, diese zu beantworten. Aber manchmal hat auch Erichowitsch Fragen. Und es gibt zwei sichere Informationsquellen, wo sich Ausländer über Russland informieren können: Taxifahrer und Hausmeister.

Weiter
Kusmitsch im Gespräch mit Erichowitsch

21 Jan 2019

Kusmitsch ist unser Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Manchmal hat er Fragen und Erichowitsch versucht, diese zu beantworten. Aber manchmal hat auch Erichowitsch Fragen. Und es gibt zwei sichere Informationsquellen, wo sich Ausländer über Russland informieren können: Taxifahrer und Hausmeister.

Weiter
Spare in der Zeit, dann hast du in der Not. Russische Reserven wachsen.

21 Jan 2019

Seit dem Jahre 2000 besetzt Wladimir Putin Entscheidungs- und Führungsfunktionen im Land. Schaut man auf die Entwicklung all dessen, was mit Finanzen in Russland zu tun hat, so kommt man zu dem Eindruck, als ob er vieles, was gegenwärtig international vor sich geht, vorausgeahnt und deshalb den Reserven und der finanziellen Unabhängigkeit des Landes, besondere Aufmerksamkeit gewidmet hat.

Weiter
Reklame
Kaliningrad – nicht grau, nicht bunt. Kaliningrad Modern.

20 Jan 2019

Allen ist bekannt, warum nach dem Krieg in vielen Städten der Sowjetunion die schlichten, im zarten grau gehaltenen Plattenbauten, mit einschlägigen Qualitätsmängeln, wie Pilze aus den Boden schossen. Der Krieg hatte viel zerstört und es musste schnell gebaut werden, um den Menschen wieder ein Dach über den Kopf zu geben.

Weiter
In eigener Sache

18 Jan 2019

... haben Sie es schon bemerkt? Es ist in den letzten Tagen etwas ruhiger auf dem Portal geworden.

Weiter
Russland ist streng, aber nicht so streng wie Deutschland

16 Jan 2019

Liest man in den russischen Medien einige Beiträge, so kommt man aus dem Staunen oder Wundern nicht heraus. Insbesondere, wenn man mit Deutschland vergleicht – was manchmal angebracht ist.

Weiter
Geld oder Zeit – was ist Ihnen wichtiger?

16 Jan 2019

Natürlich wollen Sie viel Geld und viel Zeit, aber nur Zuckerbrot gibt es nicht, auch nicht in Russland. Und so muss derjenige, der bei der Einfuhr eines Fahrzeuges, egal wieviel Räder es hat, einfache zolltechnische Festlegungen beachten und Zeit investieren. Tut er dies nicht, kann es teuer werden.

Weiter
Kaliningrader Träume-Puzzle

08 Jan 2019

Ich weiß nicht was soll es bedeuten … Aber ein paar, mit Phantasie gewürzte Überlegungen, darf jeder gerne anstellen, wenn es um die Zukunft des Kaliningrader Gebietes geht. Beobachten wir einige Ereignisse der letzten zwei Jahre in Russland insgesamt und in Kaliningrad im Besonderen, so kann man schon zu interessanten Erkenntnissen kommen.

Weiter