Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Der neue Name für Kaliningrad steht fest: Kleinlitauen

Fr, 10 Aug 2018 ... mit deutschem Akzent


Der neue Name für Kaliningrad steht fest: Kleinlitauen

Das föderale Informationsportal „REGNUM“ berichtet, dass man für die Stadt und Gebiet Kaliningrad endlich eine neue Bezeichnung gefunden habe: Kleinlitauen.

Wie nicht schwer zu erraten, kommt diese Namensgebung nicht aus der Gebiets- oder Staatsduma und schon gar nicht im Ergebnis eines Referendums zur Umbenennung der Stadt.

In Litauen wird das Kaliningrader Gebiet so bezeichnet. Offizielle Stellen nutzen diese Bezeichnung nicht, aber inoffiziell sind die Diskussionen dergestalt, dass Litauen davon ausgeht, dass das Kaliningrader Gebiet eigentlich Litauen zusteht, das Gebiet wird als „ursprüngliches litauisches Territorium“ bezeichnet und litauische Medien prahlen damit.

Weiter im Videobeitrag

Reklame

Deutsches, Germanisierung, Litauen

   Kommentare ( 1 )

Georg Veröffentlicht: 10. August 2018 17:39:25

Kaliningrad wird tatsächlich von russischen Staatsbürgern aus Lettland als "malen'kaya litva" bezeichnet und ich bin Ihnen dankbar für ihre Aufklärung. Ich bin im Ruhestand und verrichte einen Minijob bei der Logistikfirma GLS und dort arbeiten viele Russen aus Lettland, die aufgrund einer Sonderregelung über Zeitarbeitsfirmen nach Deutschland vermittelt werden. Bei dem Gespräch mit Händen und Füßen hörte ich mehrmals phonetisch die Bezeichnung "Aha Malenkaya litva", als ich auf den Herkunftsort meiner Fau verwies. Ich konnte damit nichts anfangen, war auch etwas verwundert, ließ es aber auf sich beruhen. Meine Frau fragte ich nicht, weil ich nicht sicher war, ob ich diese Bezeichnung richtig wiederholen kann, aber jetzt weiß ich Bescheid.

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an