Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Kaliningrad: Bin ich ein Provokateur?

Mo, 16 Apr 2018 ... mit deutschem Akzent


Kaliningrad: Bin ich ein Provokateur?

Am Sonntag war phantastisches Wetter. Ich beschloss ein wenig spazieren zu gehen und dabei Videoaufnahmen zu machen. Ich wollte einen Film mit dem Arbeitstitel "Kaliningrad mit guter Laune" erstellen. Daraus wurde nun der Film "Bin ich ein Provokateur?". Schauen Sie den Beitrag, um zu verstehen, warum die Titel so unterschiedlich sind.

Reklame

Alltägliches, Deutsches, Gesellschaft

   Kommentare ( 3 )

A. Bienenfreund Veröffentlicht: 16. April 2018 14:28:10

Na sicher sind Sie einer. Tragen Sies mit Fassung und machen Sie weiter !-)

boromeus Veröffentlicht: 16. April 2018 14:46:29

Betrachtet man die augenblickliche Situation der BRD Russlandfeindlichkeit ,ist es kein Wunder,wenn die Menschen so handeln.Z.Zt.sind über 1500 Verfahren wegen Bruch der Rechtsstaatlichkeit,Völkerechtsverletzungen,Volksverhetzung gegen unsere Bundesmutti ansässig ,die man natürlich gerne unter den Tisch kehrt.Sagt aber einer bei Fuccebak seine normale Meinung wird das Konto ohne "sogn.rechtsstaatl.Organe gelöscht und gesperrt.Das ist eben der kleine Unterschied in unserer Bananenrepublik.Es ist auch nicht gewollt, dass Russen und Deutsche weiter zusammenrücken.Es könnte ja dabei ein Friedensvertrag herauskommen,der unter allen Umständen zu vermeiden ist.Darum macht man eben lustig weiter mit Stimmungsmache ,mit Verleumdungen.Der deutsche Michel schläft tief und fest und lässt sich das alles gefallen.Und solange wir volle Lebensmittelregale,McDof und degenerierende Medien haben,solange wird sich auch nichts ändern,bis es knallt.Vielleicht wachen wir dann auf.Bis dahin Gute Nacht Freunde

Hanns Otto Timm Veröffentlicht: 17. April 2018 08:57:05

Es wird erst wieder ein lebenswertes Deutschland geben, wenn Finanzcrash mit Totalzusammenbruch aller Strukturen und Entfernung aller Mohammedaner aus Westeuropa Geschichte ist. Allerdings werden das dann nur vielleicht 50 % der Deutschen noch genießen können. Die zwei Ereignisse stehen kurz bevor! Sowohl in Westeuropa wie auch in den USA und weiteren "westlichen" Ländern. Macht euch gefaßt und betet zu Gott.

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an