Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Umfrage

Umfrage 16. Februar 2019
  • Wieviel Steuern muss Kaliningrad-Domizil in Russland zahlen?

Alle Umfragen

Tagaktuelles Informationsportal

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier. 

Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Kaliningrad, das Kaliningrader Gebiet und das föderale Russland in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite für eine täglich wachsende Lesergemeinde interessant zu gestalten. Gerne können Sie auch selber mitarbeiten und uns Ihre Anregungen zu Artikeln senden.

In dieser Übersichtsliste finden Sie die neuesten Informationen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Wechseln Sie in die nachfolgenden Menüpunkte, wenn Sie sich für einzelne Themenbereiche interessieren.


Hungern und darben die Russen nur wegen einem Auto?

15 Feb 2019

Westliche Medien und gut unterrichtete Bewohner von Territorien westlicher Demokratien werden nicht müde, die armen hungernden und darbenden Russen zu bedauern, die das schreckliche Schicksal einer Zwangsexistenz in der Russischen Föderation ertragen müssen. Ertragen müssen diese Leidgeplagten aber auch die rasante Zunahme von Fahrzeugen auf Russlands Straßen.

Weiter
Kaliningrader Rufe – Teil 4

15 Feb 2019

Kaliningrad-Domizil hat zum Abschluss der „Kaliningrader Rufe“ einen Deutschen gefunden, der bereit war, unter Wahrung der Anonymität, ein Interview zu geben. Seine Informationen fassen eigentlich sehr gut zusammen, in welcher Situation sich ein ausländischer Investor befindet. Es fällt nicht schwer, seinen Überlegungen Verständnis entgegenzubringen.

Weiter
Das Land der Pelmeni hat keine guten Pelmeni

15 Feb 2019

Russland und Pelmeni sind zu vergleichen wie Deutschland und Würstchen. Stellen Sie sich vor, in deutschen Medien würde berichtet, dass der Verbraucherschutz keine Qualitätswürstchen in Deutschland finden konnte. Eine Katastrophe. Aber eben dies ist in Russland passiert.

Weiter
Kaliningrader Gouverneur: Arbeit mit Firma BMW auf Eis gelegt

14 Feb 2019

Der Kaliningrader Gouverneur Anton Alichanow informierte am heutigen Tag, dass der Sonder-Investitionsvertrag zum Bau eines Werkes mit der Firma BMW und dem russischen Ministerium für Industrie und Handel auf Eis gelegt worden ist.

Weiter
Kaliningrader Rufe – Teil 3

14 Feb 2019

Kaliningrad ruft immer noch, aber weder deutsche Investoren im Allgemeinen, noch die deutsche Firma BMW kommen nach Kaliningrad. Der Unterschied zwischen beiden Investorengruppen besteht darin, dass allgemeine deutsche Investoren nichts versprochen haben, BMW aber schon.

Weiter
Reklame
Anlauf Nummer 2 – Flugverbindung Kaliningrad-Berlin soll kommen

14 Feb 2019

Erinnern Sie sich noch an die russische Fluggesellschaft „RusLine“? Das war die Fluggesellschaft, die im Jahre 2017 eine reguläre Flugverbindung zwischen Kaliningrad und Berlin versprochen hatte. Die Schwierigkeiten begannen bereits beim ersten Flug, der nicht stattfand. Nun nimmt man einen zweiten Anlauf.

Weiter
Verspricht Putin Kaliningrad eine neue Straßenbahn?

13 Feb 2019

Während der Sitzung des russischen Staatsrates in der Stadt Kasan, forderte der russische Präsident Putin einen Kaliningrader Architekten auf, nicht das Vertrauen zu verlieren. Er solle nicht verzweifeln – die Straßenbahn komme zurück.

Weiter
Das Leben in Russland bleibt weiter interessant

13 Feb 2019

Nach dem Zusammenbruch der Sowjetunion und der Entwicklung unternehmerischer Freiheiten, entwickelten sich die Kioske und fliegenden Verkaufsstände zu einer regelrechten Plage im Straßenbild der russischen Städte. Irgendwann waren sie nicht mehr zeitgemäß und sollten entfernt werden. Moskau entfernte radikal, ohne Rücksicht auf Verluste, andere Städte gingen zaghafter vor. Jetzt soll alles wieder zurückkehren.

Weiter
Erste Straßenbahn ohne Fahrer in Moskau

13 Feb 2019

Die Welt ist schon vieles gewohnt: Bier ohne Alkohol, Zigaretten ohne Tabak und Mineralwasser ohne Gas. Nun folgt in Russland der nächste Schritt: Eine Straßenbahn ohne Fahrer.

Weiter
Befehl ist Befehl: Das elektronische Visum für Kaliningrad steht vor der Tür.

12 Feb 2019

„Wollen wer´s reinlasse“, - so lautet doch wohl ein Spruch, der jetzt wieder in Deutschland in der Karnevalszeit zu hören ist. In Kaliningrad ist dieser Spruch nicht zu hören, denn es ist eine russische Stadt und deutscher Karneval ist nicht präsent. Dafür aber russische Wirklichkeit, denn das elektronische Visum kommt pünktlich zum 1. Juli 2019.

Weiter