Region Kaliningrad

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Kaliningrad und das Kaliningrader Gebiet in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite interessant zu gestalten.

Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier.

 

Guten Morgen Kaliningrad. Es ist Freitag der 22. Juli 2022

„Baltische Welle“ begrüßt seine Zuschauer und Leser mit einem „Hallo und Priwjet aus Kaliningrad“. Machen Sie sich bekannt mit einigen Momenten aus unserem täglichen Leben. „Baltische Welle“ ergänzt die optischen Eindrücke mit aktuellen Laufband-Informationen aus der regionalen Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur, begleitet mit optimistischen russischen und sowjetischen Liedern und Melodien.

Weiter

Guten Morgen Kaliningrad. Es ist Donnerstag der 21. Juli 2022

„Baltische Welle“ begrüßt seine Zuschauer und Leser mit einem „Hallo und Priwjet aus Kaliningrad“. Machen Sie sich bekannt mit einigen Momenten aus unserem täglichen Leben. „Baltische Welle“ ergänzt die optischen Eindrücke mit aktuellen Laufband-Informationen aus der regionalen Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur, begleitet mit optimistischen russischen und sowjetischen Liedern und Melodien.

Weiter

Guten Morgen Kaliningrad. Es ist Mittwoch der 20. Juli 2022

„Baltische Welle“ begrüßt seine Zuschauer und Leser mit einem „Hallo und Priwjet aus Kaliningrad“. Machen Sie sich bekannt mit einigen Momenten aus unserem täglichen Leben. „Baltische Welle“ ergänzt die optischen Eindrücke mit aktuellen Laufband-Informationen aus der regionalen Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur, begleitet mit optimistischen russischen und sowjetischen Liedern und Melodien.

Weiter

Guten Morgen Kaliningrad. Es ist Dienstag der 19. Juli 2022

„Baltische Welle“ begrüßt seine Zuschauer und Leser mit einem „Hallo und Priwjet aus Kaliningrad“. Machen Sie sich bekannt mit einigen Momenten aus unserem täglichen Leben. „Baltische Welle“ ergänzt die optischen Eindrücke mit aktuellen Laufband-Informationen aus der regionalen Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur, begleitet mit optimistischen russischen und sowjetischen Liedern und Melodien.

Weiter

Unterwegs mit Erichowitsch. Eine Zufallsbekanntschaft in Kaliningrad

Begleiten Sie mich durch Stadt und Gebiet Kaliningrad und erfreuen sich an optimistischen Momentaufnahmen. Wenn Sie wollen, nehmen Sie an meinen Gesprächen und Überlegungen teil.

Weiter
Reklame
Herrenlose Hunde in Kaliningrad

Guten Morgen Kaliningrad. Es ist Montag der 18. Juli 2022

„Baltische Welle“ begrüßt seine Zuschauer und Leser mit einem „Hallo und Priwjet aus Kaliningrad“. Machen Sie sich bekannt mit einigen Momenten aus unserem täglichen Leben. „Baltische Welle“ ergänzt die optischen Eindrücke mit aktuellen Laufband-Informationen aus der regionalen Gesellschaft, Politik, Wirtschaft und Kultur, begleitet mit optimistischen russischen und sowjetischen Liedern und Melodien.

Weiter

Guten Morgen Kaliningrad. Es ist Sonntag der 17. Juli 2022

„Baltische Welle“ setzt das beliebte Format „Guten Morgen Kaliningrad“ fort. Nicht jeden Morgen werden Sie den Hahnenschrei hören können, denn Vorrang haben die Nachrichten zu aktuellen Ereignissen. Genießen Sie einfach die Kurzvideos mit Eindrücken aus der Stadt und dem Gebiet, begleitet von optimistischer russischer oder sowjetischer Musik, in dem Rhythmus, wie sie veröffentlicht werden.

Weiter

Guten Morgen Kaliningrad. Es ist Samstag der 16. Juli 2022

„Baltische Welle“ setzt das beliebte Format „Guten Morgen Kaliningrad“ fort. Nicht jeden Morgen werden Sie den Hahnenschrei hören können, denn Vorrang haben die Nachrichten zu aktuellen Ereignissen. Genießen Sie einfach die Kurzvideos mit Eindrücken aus der Stadt und dem Gebiet, begleitet von optimistischer russischer oder sowjetischer Musik, in dem Rhythmus, wie sie veröffentlicht werden.

Weiter

Gouverneur Alichanow hat Handlungsplan in Moskau übergeben

Noch immer hat sich nichts getan in der Angelegenheit der von Litauen verhängten Transportblockade für ausgewählte Waren gegen das Kaliningrader Gebiet. Die Frist für die Erfüllung der russischen Forderungen an Litauen ist seit fast einer Woche verstrichen. Nun liegen in Moskau die Vorschläge des Gouverneurs vor, wie man reagieren könnte.

Weiter

Guten Morgen Kaliningrad. Es ist Samstag der 2. Juli 2022

„Baltische Welle“ setzt das beliebte Format „Guten Morgen Kaliningrad“ fort. Nicht jeden Morgen werden Sie den Hahnenschrei hören können, denn Vorrang haben die Nachrichten zu aktuellen Ereignissen. Genießen Sie einfach die Kurzvideos mit Eindrücken aus der Stadt und dem Gebiet, begleitet von optimistischer russischer oder sowjetischer Musik, in dem Rhythmus, wie sie veröffentlicht werden.

Weiter