Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Tagaktuelles Informationsportal

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier. 

Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Kaliningrad, das Kaliningrader Gebiet und das föderale Russland in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite für eine täglich wachsende Lesergemeinde interessant zu gestalten. Gerne können Sie auch selber mitarbeiten und uns Ihre Anregungen zu Artikeln senden.

In dieser Übersichtsliste finden Sie die neuesten Informationen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Wechseln Sie in die nachfolgenden Menüpunkte, wenn Sie sich für einzelne Themenbereiche interessieren.


Kaliningrader Tageblatt – Ausgabe Juni 2017

30 Jun 2017

Das „Kaliningrader Tageblatt“ informiert täglich über aktuelle Ereignisse in der Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft der Region und der Stadt Kaliningrad.

Weiter
Grenz- und Sonderzonen im Kaliningrader Gebiet

27 Jun 2017

Es hat sich viel getan in den letzten Jahren im Kaliningrader Gebiet. Die Grenzzonen sind fast nicht mehr zu sehen, Sonderzonen allerdings schon. Es gibt nur drei Sonderzonen, aber sie stellen für Ausländer, bei Nichtbeachtung, eine große Stolpergefahr dar.

Weiter
Deutsche Ordnung in der Zirkusstraße

19 Jun 2017

Doitsch sein heißt: Pünktlichkeit, Ehrlichkeit, Sauberkeit, Fleißigkeit, Qualitätigskeit, Sparsamkeit, Klugkeit. Der Russe liebt den Deutschen deswegen und manche vergöttern die Deutschen sogar. Ja, ja, so sind die Russen. Und wie sind die Deutschen?

Weiter
Russland Kompakt – Ausgabe Mai 2017

31 Mai 2017

„Russland Kompakt“ erscheint täglich mit Nachrichten und Informationen aus den russischen Regionen und dem föderalen Russland. Wir berichten aus Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft in komprimierter Form.

Weiter
Kaliningrader Tageblatt – Ausgabe Mai 2017

31 Mai 2017

Das „Kaliningrader Tageblatt“ informiert täglich über aktuelle Ereignisse in der Wirtschaft, Politik, Kultur und Gesellschaft der Region und der Stadt Kaliningrad.

Weiter
Reklame
Verantwortungsloses Kaliningrad oder Kaliningrad ohne Verantwortung?

29 Mai 2017

Kaliningrad ist die jüngste Region der Russischen Föderation. Kaliningrad ist die geographisch westlichste Region der Russischen Föderation. Kaliningrad hat den jüngsten Gouverneur der Russischen Föderation. Kaliningrad scheint die Region der russischen Superlative zu sein. Vielleicht wird es langsam Zeit, dass sich Kaliningrad dessen bewusst wird und mehr Verantwortung übernimmt?

Weiter
Mecker-Ecke des Info-Portals Kaliningrad-Domizil

20 Mai 2017

Von Meckern und Jammern wird Dein Leben nicht besser, aber vielleicht unser Informationsportal. Nutzen Sie diesen Platz, um uns zu sagen, was wir alles nicht richtig machen.

Weiter
Die Zeit ist gekommen, die Medien schlagen aus

19 Mai 2017

Politik ist schmutzig. Jeder der sich damit beschäftigt muss wissen, dass er sich schmutzig macht oder schmutzig gemacht wird. Niemand, egal auf welcher Ebene er sich mit Politik beschäftigt, wie alt oder jung er ist, wird davon verschont. Starke Persönlichkeiten halten durch, schwach Besaitete steigen aus. In Kaliningrad wird der Gouverneur getestet – zumindest scheint es so.

Weiter
Kaliningrad-Domizil ist Betrüger, Kinderschänder und verbreitet Desinformationen

15 Mai 2017

Vor wenigen Tagen erfuhr ich, dass ich ein Betrüger bin, meine Informationen schädlich für Kinder sind, ich bewusst Falschinformationen verbreite, ganze Völker aufstachele und das für die Leser des Portals die Gefahr besteht, dass ich ihre Kreditkarten missbrauche. Außerdem widerspricht das Internetportal deutschen Gesetzen.

Weiter
Johannes Bobrowski – Deutscher ändert seinen gesellschaftlichen Status in Sowjetsk

10 Mai 2017

Bobrowski, Deutscher und Antifaschist. In der DDR, in der Sowjetunion, in der Bundesrepublik Deutschland und in Russland anerkannter Lyriker und Erzähler. Nur in der Stadt Sowjetsk, dem ehemaligen deutschen Tilsit, dem Geburtsort des Deutschen, ist man anderer Meinung – so scheint es - zumindest auf den ersten Blick.

Weiter