Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Tagaktuelles Informationsportal

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier. 

Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Kaliningrad, das Kaliningrader Gebiet und das föderale Russland in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite für eine täglich wachsende Lesergemeinde interessant zu gestalten. Gerne können Sie auch selber mitarbeiten und uns Ihre Anregungen zu Artikeln senden.

In dieser Übersichtsliste finden Sie die neuesten Informationen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Wechseln Sie in die nachfolgenden Menüpunkte, wenn Sie sich für einzelne Themenbereiche interessieren.


Die unauffälligen Sehenswürdigkeiten in Kaliningrad

15 Jun 2018

Sie fällt kaum auf, die Bastion „Observatorium“ – errichtet in den Jahren 1855-1860. Sie liegt direkt im Stadtzentrum von Kaliningrad und könnte irgendwie der Zwilling vom Wrangelturm sein.

Weiter
Historische Bausubstanz in Kaliningrad

15 Jun 2018

Man braucht nicht lange zu suchen, um auf historische Bauten in Kaliningrad zu stoßen. Zerstört wurde Königsberg zum großen Teil im Stadtzentrum. Aber etwas außerhalb des Zentrums ist sehr viel alte Bausubstanz erhalten geblieben.

Weiter
Aktuelles aus dem russischen Bankensektor

15 Jun 2018

Der russische Bankensektor ist seit Mitte 2013 durch eine außerordentliche Dynamik gekennzeichnet. Durch die Leiterin der russischen Zentralbank wurde die Disziplinierung des Bankensektors eingeleitet. Monatlich verlieren im Rahmen dieses Prozesses viele Banken ihre Lizenz. Bei einem privaten oder wirtschaftlichen Engagement in Russland sollte man diesem Prozess besondere Aufmerksamkeit widmen.

Weiter
Reuters: Russland setzt Schwarzmeerflotte in erhöhte Gefechtsbereitschaft

14 Jun 2018

Die Kampfeinheiten der russischen Schwarzmeerflotte, stationiert auf der russischen Halbinsel Krim, sind in erhöhte Gefechtsbereitschaft versetzt worden. Grund sind Informationen über mögliche Handlungen der Ukraine zur Störung der friedlichen Durchführung der Fußball-Weltmeisterschaft.

Weiter
Nostalgie-Restaurants erleben Konjunktur in Kaliningrad

14 Jun 2018

Kaliningrad hinkt in der Entwicklung von Nostalgierestaurants dem russischen Mutterland hinterher – wie mir der Besitzer des Restaurants „Kalinin“, dem Namensgeber der Stadt Kaliningrad mitteilte.

Weiter
Reklame
Beginn der Weltmeisterschaft und Kaliningrad hat nicht alles geschafft

14 Jun 2018

Natürlich sind alle wirklich wichtigen Dinge für die Fußball-Weltmeisterschaft in Kaliningrad rechtzeitig und teilweise sogar vorfristig fertiggestellt worden und es gibt nichts, was die Ausrichtung der Spiele in irgendeiner Weise gefährdet. Aber es gibt Dinge, die sind einfach nur ärgerlich.

Weiter
Wir Russen sind nicht böse – sprecht einfach mit uns

14 Jun 2018

Dem einfachen Russen aufs Maul geschaut und man erfährt, dass der Russe oder die Russin ganz normale Menschen sind, niemandem etwas Böses tun wollen.

Weiter
Das kleine Café – Kaliningrader Café- und Restaurantszene kurz vorgestellt

14 Jun 2018

Nicht immer lohnt es sich, mehrminütige Filme über Restaurants oder Cafés zu drehen. Es gibt viele kleine Cafés in Kaliningrad, die einfach nur durch ihr Design und Gemütlichkeit überzeugen und die zu einer kleinen Pause einladen. Hier eines der gemütlichen Cafés in der Artilleriestraße in Kaliningrad.

Weiter
Staatsduma gegen Sex – mit Ausländern

14 Jun 2018

Noch ist kein Blitz-Gesetz beschlossen worden, welches Sex mit Ausländern, insbesondere während der Fußball-Weltmeisterschaft verbietet. Aber vorsorglich wird schon mal empfohlen, diesen Art Spaßfaktor temporär zu unterdrücken.

Weiter
Kaliningrader Stadion ist klassischer Betonkasten

13 Jun 2018

Der Korrespondent der australischen Zeitung „ABC“ Dean Bilton, hat alle Ausrichterstädte der Fußball-Weltmeisterschaft besucht, um eine qualitative Einschätzung der Stadien vorzunehmen.

Weiter