Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Tagaktuelles Informationsportal

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier. 

Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Kaliningrad, das Kaliningrader Gebiet und das föderale Russland in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite für eine täglich wachsende Lesergemeinde interessant zu gestalten. Gerne können Sie auch selber mitarbeiten und uns Ihre Anregungen zu Artikeln senden.

In dieser Übersichtsliste finden Sie die neuesten Informationen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Wechseln Sie in die nachfolgenden Menüpunkte, wenn Sie sich für einzelne Themenbereiche interessieren.


Minister im Strafvollzug. Portrait in Ehrengalerie

05 Apr 2019

Manche Nachrichten aus dem russischen Alltag rufen immer wieder Sprüche von russischen Klassikern in Erinnerung: „Mit normalem Verstand, kann man Russland nicht verstehen …“. Und somit ist es schwer verständlich, dass ein Minister sich im Strafvollzug befindet und sein Portrait einen Platz in der Ehrengalerie seines ehemaligen Ministeriums findet.

Weiter
„Audi“ will in Kaliningrad produzieren

05 Apr 2019

Kaliningrader Medien informieren über Pläne des Konzerns Audi, in Kaliningrad das Fahrzeugmodell Audi Q8 zu produzieren. Den Medien liegen Dokumente vor, aus denen hervorgeht, dass die Modelle Q7 und Q8 im Rahmen der Kaliningrader Fahrzeugholding „Avtotor“ produziert werden sollen. Die ersten Fahrzeuge sollen im Herbst 2019 vom Band rollen. Geplant ist, das Modell Q8 in mehreren Varianten zu produzieren.

Weiter
Kusmitsch meldet den Diebstahl der Königsberger Lehwaldtstraße

04 Apr 2019

Kusmitsch ist unser Hausmeister im Office von Kaliningrad-Domizil. Manchmal hat er Fragen und Erichowitsch versucht, diese zu beantworten. Aber manchmal hat auch Erichowitsch Fragen. Und es gibt zwei sichere Informationsquellen, wo sich Ausländer über Russland informieren können: Taxifahrer und Hausmeister.

Weiter
Laufen die Russen barfuß?

04 Apr 2019

Über die Arbeit der russischen Statistikbehörde wurde in den letzten Monaten ausführlich informiert. Es scheint so, als ob diese Behörde ganz spezielle Methoden hat, Fakten zu ermitteln und zu veröffentlichen. Nicht jeder versteht diese Fakten. Selbst der Kreml kommt manchmal ins Grübeln.

Weiter
Das große Zittern beginnt in Kaliningrad – Valarmov im Anmarsch

03 Apr 2019

Varlamov ist ein russischer YouTube-Blogger. Bekannt wurde er durch seine Besuche in russischen Städten und Spaziergängen mit den dortigen Stadtverantwortlichen – manchmal auch ohne Stadtverantwortliche. Nach diesen Spaziergängen blieb in der Regel kein gutes Haar mehr an der Stadt und der Arbeit der Stadtverantwortlichen.

Weiter
Reklame
Russische Fahrzeugindustrie beginnt Angriff auf BMW-Kaliningrad?

03 Apr 2019

Der Wind um die BMW-Ohren in Kaliningrad pfeift schärfer. Die russische Fahrzeugindustrie ist wohl nicht mehr bereit, zu akzeptieren, dass die Firma Avtotor in Kaliningrad, deren Bestandteil BMW gegenwärtig ist, weiterhin durch die russische Regierung bevorzugt wird.

Weiter
Russische Fahrzeugindustrie nicht ausgelastet

03 Apr 2019

Die russische Fahrzeugindustrie ist nur zu 40 Prozent ausgelastet. Darüber informierte der stellvertretende Minister für Industrie und Handel Alexander Morosow.

Weiter
Kaliningrader Landwirtschaft weiter auf Wachstumskurs

03 Apr 2019

Die Kaliningrader Landwirtschaft zeigte auch im Jahre 2018 Wachstum und hat sich zu einem der größten Investoren im Kaliningrader Gebiet entwickelt. Nur Kaliningrader Energieerzeuger und der Logistikbereich sind noch erfolgreicher gewesen.

Weiter
Defizit geschlechtsreifer Männer in Kaliningrad

02 Apr 2019

Der Abgeordnete des Kaliningrader Stadtrats und Vater dreier Kinder Andrej Schumilin ist der Ansicht, dass in Kaliningrad nicht ausreichend geschlechtsreife Männer vorhanden sind. Das ist die Ursache für den Rückgang der Geburtenrate in Stadt und Gebiet.

Weiter
Wohnungsbau in Kaliningrad stark rückläufig

02 Apr 2019

In den ersten zwei Monaten des aktuellen Jahres sind 30 Prozent weniger Wohnungen gebaut worden, als im Vergleichszeitraum des Jahres 2018. Darüber informierte der Vorsitzende des Kaliningrader Stadtrats.

Weiter