Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Tagaktuelles Informationsportal

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier. 

Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Kaliningrad, das Kaliningrader Gebiet und das föderale Russland in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite für eine täglich wachsende Lesergemeinde interessant zu gestalten. Gerne können Sie auch selber mitarbeiten und uns Ihre Anregungen zu Artikeln senden.

In dieser Übersichtsliste finden Sie die neuesten Informationen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Wechseln Sie in die nachfolgenden Menüpunkte, wenn Sie sich für einzelne Themenbereiche interessieren.


Militärkommissar Kaliningrad zur Wehrpflicht

23 Mär 2013

              Zum jetzigen Zeitpunkt sind fast 3.000 Grundwehrdienstpflichtige zur Fahndung ausgeschrieben. Der Militärkommissar für das Kaliningrader Gebiet, Boris Sokushew erklärte, dass das, noch aus Sowjetzeiten stammende, System der Einberufung zur Armee uneffektiv ist und deshalb auch die Anzahl der Drückeberger wächst. In der Sowjetunion war der Wehrdien...

Weiter
Kaliningrad: Offshore-Region?

23 Mär 2013

              Offshore-Regionen könnten im Rahmen der Russischen Föderation in Kaliningrad, Sotchi und im Fernen Osten eingerichtet werden – solche Überlegungen stellte der Leiter des Russischen Unternehmer- und Industriellenverbandes, Alexander Schochin an.  Offshore-Regionen müssen das Exclaven-Prinzip erfüllen. Foto: Kaliningrad, umgeben von d...

Weiter
Neues Förderprogramm für russischstämmige Übersiedler

22 Mär 2013

              Vor einigen Tagen veröffentlichte unsere Informationsagentur einen Beitrag zum neuen Gesetzentwurf für die Förderung russischstämmiger Übersiedler in das Kaliningrader Gebiet. Neben den positiven Momenten in diesem präzisierten Gesetzentwurf, gibt es auch einige Momente, die überschrieben werden mit «wir lernen aus den Fehlern.»...

Weiter
Litauen für visafreien kleinen Grenzverkehr

22 Mär 2013

              Im Jahre 2012 haben 300.000 Russen Litauen besucht. Das sind 21 Prozent mehr als im Jahre 2011. Diese Zahlen wurden vom Tourismusdezernat Litauens in Moskau veröffentlicht. Jeder Russe gibt im Durchschnitt 620 USD während seines Aufenthaltes in Litauen aus. Und der durchschnittliche Aufenthalt beträgt rund fünf Tage. 75 Prozent aller Russen die Litauen be...

Weiter
Hamburger Publizist Kai Ehlers zur Rolle Russlands in der Eurasischen Union

22 Mär 2013

              Kai Ehlers ist selbstständiger Forscher, Buchautor, Presse- und Rundfunkpublizist. Er ist mit Vorträgen, Seminaren, Workshops und Projekten bei Bildungsakademien, freien Trägern, politischen Gruppen in Deutschland und Russland tätig. Schwerpunkt seiner Arbeit liegt auf den Wandlungen im nachsowjetischen Raum und deren lokalen wie auch globalen Folgen. ...

Weiter
Reklame
Medwedjew: Integration der Energienetze Kaliningrad und EU

21 Mär 2013

              Es wäre nicht schlecht wenn die Energiesysteme und die Wirtschaft Russlands und der Europäischen Union integrieren würden, so der Premierminister der RF D. Medwedjew in einem Interview für europäische Massenmedien. Die Europäische Union ist sehr an einer dynamischen Entwicklung des Kaliningrader Gebietes interessiert – so ein Vertreter ...

Weiter
Bernsteinzimmer des XXI. Jahrhunderts

21 Mär 2013

              In Kaliningrad wird an den Bau eines Bernsteinzimmers des 21. Jahrhunderts gedacht, sowie an die Einrichtung eines «Kabinett König Friedrich I.» Desweiteren soll in der Gemeinde «Jantarny» (Palmnicken – dem Standort des Bernsteinkombinates) ein Komplex «Gold des Baltikums» geschaffen werden. Foto: Tagebau des Bernsteinkom...

Weiter
Vizepremier der Russischen Föderation: Suche nach Standortalternative

21 Mär 2013

Der erste Stellvertreter des Vorsitzenden der Regierung der RF, Igor Shuwalow hat dem Ministerium für Sport der RF die Aufgabe gestellt, gemeinsam mit der Gebietsregierung Kaliningrad bis 25. März die Frage des Standortes des neuen Stadions für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 abschließend zu beantworten. Diese Weisung erging im Ergebnis einer durchgeführten Beratung in der Föderalen Regierung am 13. M&au...

Weiter
Probleme des öffentlichen Nahverkehrs

21 Mär 2013

              Der Vorsitzende des  Stadtrates der Stadt Kaliningrad, Alexander Piatikop berichtete über Pläne zur Verbesserung der Infrastruktur im öffentlichen Nahverkehr. Piatikop ist der Meinung, dass dringend Maßnahmen eingeleitet werden müssen um die Organisation des  öffentlichen Nahverkehrs schnell zu verbessern. In spätestens fü...

Weiter
Woskresenski: Üben Sie Druck aus!

20 Mär 2013

              So seine Worte an den Leiter der Regionalvereinigung der Datshenbesitzer im Kaliningrader Gebiet. Während einer Sitzung, anlässlich der Eröffnung des neuen Servicecenters von „JantarEnergo“, dem Energiemonopolisten in Kaliningrad, wurde Woskresenski, der Vertreter des russischen Präsidenten im Kaliningrader Gebiet, auf die sehr hohen Stromt...

Weiter