Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Tagaktuelles Informationsportal

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier. 

Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Kaliningrad, das Kaliningrader Gebiet und das föderale Russland in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite für eine täglich wachsende Lesergemeinde interessant zu gestalten. Gerne können Sie auch selber mitarbeiten und uns Ihre Anregungen zu Artikeln senden.

In dieser Übersichtsliste finden Sie die neuesten Informationen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Wechseln Sie in die nachfolgenden Menüpunkte, wenn Sie sich für einzelne Themenbereiche interessieren.


Steuereinbußen in der Sonderwirtschaftszone oder unqualifiziertes Jammern?

09 Okt 2013

Steuerliche und sonstige gesetzlich festgelegte Vergünstigungen in der Sonderwirtschaftszone Kaliningrad kosteten dem Gebietshaushalt im ersten Halbjahr 2013 1,7 Milliarden Rubel (38,6 Mrd. Euro).

Weiter
Emotionales aus der Kaliningrader Gebietsduma

09 Okt 2013

Emotionale Diskussionen in der Gebietsduma sind eigentlich etwas Normales. Diesmal wurde über ein Gesetz diskutiert, dessen Bezeichnung auf den ersten Blick unspektakulär ist.

Weiter
Kaliningrader Schlagzeilen 2013-40

09 Okt 2013

Kaliningrader Schlagzeilen - jeden Mittwoch Ziffern, Fakten, Aktuelles und Informatives aus dem Kaliningrader Alltag - zusammengefasst durch die Informationsagentur "Kaliningrad-Domizil" in einem Satz.

Weiter
Russland verstärkt Kontrolle von litauischem Fisch und Fleisch

08 Okt 2013

Russland verstärkt die Kontrolle der Fleisch- und Fischeinfuhr aus Litauen in Folge zum Verbot der Einfuhr von Milchprodukten aus Litauen. Darüber informierte am Montag RIA Nowosti mit Bezug auf informierte Quellen.

Weiter
Warnsignale aus dem föderalen Zentrum

08 Okt 2013

Das föderale Ministerium für Regionalentwicklung plant der Regierung Zukanov die Kontrolle über die Realisierung föderaler Förderprogramme zu entziehen.

Weiter
Reklame
Investor plant den Bau eines beispiellosen Hypermarktes am Stadtrand

08 Okt 2013

Am Stadtausgang von Kaliningrad, an der Autobahnauffahrt Richtung Ostsee, wird der Bau eines beispiellosen Einkaufszentrums geplant. 100.000 Quadratmeter oder fünfmal der Siegesplatz – so sind die Vorstellungen der Investoren.

Weiter
Kaliningrad mit hohem Lebensmittelimport

08 Okt 2013

Hoher Anteil von Lebensmittelimporten in den Kaliningrader Verkaufseinrichtungen. Trotzdem dominieren weiterhin die russischen Produkte.

Weiter
Deutscher Generalkonsul besucht „Haus am Ring“

08 Okt 2013

Das „Haus am Ring“ möchte sich als ein weiteres kulturelles Zentrum des modernen Kaliningrad entwickeln. Die Firma „Kontakt“ unter Leitung von Oleg Skworzow organisiert hierzu eine Vielzahl von Maßnahmen. Jetzt ist ein Treffen mit dem deutschen Generalkonsul geplant.

Weiter
Ab heute Importverbot für litauische Milchprodukte

07 Okt 2013

Ab 07. Oktober 2013 verhängt Russland Einschränkungen für den Import von litauischen Milchprodukten. Darüber informierte der Staatliche Chef-Sanitär-Mediziner der Russischen Föderation Gennadi Onischenko.

Weiter
Russische Freiheit des Wortes – Teil II

07 Okt 2013

MEINE MEINUNG, … mit deutschem akzent, kommentiert Kaliningrader wirtschaftliche, politische, kulturelle und gesellschaftliche Ereignisse aus dem Blickwinkel eines Deutschen. Die Rubrik ist der Versuch, mit etwas BLOGGER-Hintergrundwissen dem deutschen Leser die manchmal nicht einfachen Verknüpfungen in der russischen Realität etwas verständlicher zu machen.

Weiter