Region Kaliningrad

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Kaliningrad und das Kaliningrader Gebiet in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite interessant zu gestalten.

Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier.

 

Extremes in der Kaliningrader Extrem-Bar

Wenn man eine Bar mit dem Namen „ExtremXxxX-Bar“ besucht, sollte man eigentlich auch Extremes erwarten können. Die Gäste der Bar wurden in der Nacht zum 26. Juli nicht enttäuscht.

Weiter

Erste Röhre der Türkenlinie in sechs Monaten fertig

Am 1. Januar 2020 soll die erste Röhrenleitung der sogenannten Türkenlinie, die die Türkei mit russischen Gas versorgen soll, in Betrieb genommen werden. Darüber informierte der russische Energieminister Alexander Nowak.

Weiter

Gute Reise Herr Dr. Banzhaf. Herzlich willkommen Herr Generalkonsul!

Am heutigen Tag verlässt der deutsche Generalkonsul Dr. Michael Banzhaf mit seiner Gattin Kaliningrad nach vierjähriger Amtszeit. Er reist nach Armenien, wo er die Interessen der Bundesrepublik Deutschland als Botschafter vertreten wird.

Weiter

Schluss mit gemeinsamen Tanz auf den Tanzenden Bäumen

Das Verhalten vieler Touristen auf Kurskaja Kosa im Bereich der Tanzenden Bäume hat dazu geführt, dass die Bäume Schäden davontrugen und drohten abzusterben. Nun zieht der Park die Notbremse.

Weiter

„Avtotor“ baut neues Werk – auf dem ExInvest-Bauplatz von BMW

Auf 32 Hektar Fläche wird der Kaliningrader Fahrzeughersteller „Avtotor“ ein neues Werk errichten. Es befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Hauptproduktionsstätte in Kosmodemjanskoje.

Weiter

Neuregelungen für russische Aufenthaltsgenehmigung

Das russische Innenministerium hat erste Überlegungen zur Vereinfachung des Erhalts einer Aufenthaltsgenehmigung veröffentlicht. Weitere Erleichterungen soll es für diejenigen geben, die bereits Inhaber einer Aufenthaltsgenehmigung sind.

Weiter

Kaliningrader Polizeichef arbeitete für Mindestlohn

Wie bereits informiert, wurde der Leiter der Polizei des Moskauer Stadtbezirkes der Stadt Kaliningrad von Angehörigen des FSB direkt an seinem Arbeitsplatz verhaftet. Er wird der Bestechlichkeit in besonders großem Umfang beschuldigt. Nun wurden Einzelheiten bekannt.

Weiter

Haus der Räte hat neuen Besitzer

Das bekannteste Gebäude im Kaliningrader Gebiet, das Haus der Räte, hat einen neuen Besitzer. Der Kaliningrader Gebietsregierung ist es gelungen, nach monatelangen Verhandlungen, das Symbol der Stagnation Kaliningrads von einem, nach wie vor unbekannten, Besitzer

Weiter

Halluzinationen in Russland – meint man im Ministerium für Industrie und Handel

Zuerst verbreiteten russische Medien die Information, dass das Ministerium für Industrie und Handel vorgeschlagen hat, Bier zu entalkoholisieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Bier nicht mehr alkoholhaltig sein darf.

Weiter

Russland plant Abschaffung anonymer email-Postkästen

Abgeordnete der russischen Staatsduma haben ein Gesetzentwurf erarbeitet und der Duma zur Beratung eingereicht, welcher vorsieht, anonyme email-Postkästen zu verbieten. Mit dieser Neuregelung will man die Versendung von Falschinformationen, betrügerischen email und SPAM einschränken.

Weiter