Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Tagaktuelles Informationsportal

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier. 

Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Kaliningrad, das Kaliningrader Gebiet und das föderale Russland in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite für eine täglich wachsende Lesergemeinde interessant zu gestalten. Gerne können Sie auch selber mitarbeiten und uns Ihre Anregungen zu Artikeln senden.

In dieser Übersichtsliste finden Sie die neuesten Informationen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Wechseln Sie in die nachfolgenden Menüpunkte, wenn Sie sich für einzelne Themenbereiche interessieren.


Kaunas beliebter Flughafen bei den Kaliningradern

23 Apr 2013

Die Zahl der Kaliningrader, die aus Kaunas abfliegen, ist um 68% gestiegen. Dies teilte man dem russischen Internetportal "Клопс.Ru" in der Flughafenverwaltung Kaunas mit. Nach den Worten der Generaldirektorin des Unternehmens Jurate Baltruschaitite locke die LowCost-Fluggesellschaft "Ryanair" die Kaliningrader an. "Es ist sehr angenehm, dass unsere Kunden aus dem Kaliningrader Gebiet ihren Freunden empfehlen, vom F...

Weiter
Putin ordnet Entlassung an

22 Apr 2013

Durch Erlass des russischen Präsidenten Wladimir Putin ist der Leiter des Untersuchungskomitees der Russischen Föderation für das Kaliningrader Gebiet mit sofortiger Wirkung entlassen worden. Sergej Bondarenko (1959) hatte diese Funktion seit 2011 inne. Quelle: http://kaliningrad.ru/news/item/27178-putin-osvobodil-ot-dolzhnosti-glavu-upravleniya-sledstvennogo-komiteta-po-kaliningradskoj-oblasti

Weiter
Gouverneur Zukanov zu möglichen Problemen nach 2016

22 Apr 2013

Durch unseren freien Mitarbeiter Andrey Konstantinow (Moskau) wurde bei unserem Kooperationspartner eine Information zum Treffen des Kaliningrader Gouverneurs im russischen Föderationsrat eingestellt. Zukanov brachte hier seine Bedenken über mögliche negative Folgen ab dem Jahre 2016 für das Kaliningrader Gebiet und sein Unternehmertum zum Ausdruck. Hier geht es um die direkten Folgen des Beitritts Russlands zur WTO und den...

Weiter
Россия, спасешь ли мои деньги?

22 Apr 2013

Россия, спасешь ли мои деньги? Размышления иностранца - … с немецким акцентом   Для русского это, наверно, несколько странный вопрос, если учесть все происходящее на российском финансовом рынке, начиная с 1990 г., тем более, если этот вопрос задает иностранец. Но с другой стороны, что же все-таки произошло на финансовом рынке России, страны с «вновь пробудившимся самосознанием», по сравнению, например, с США ил...

Weiter
Russland, rettest Du mein Geld?

22 Apr 2013

Russland, rettest Du mein Geld? Überlegungen eines Ausländers - … mit deutschem Akzent   Für einen Russen vielleicht eine etwas ungewöhnliche Frage, noch dazu durch einen Ausländer gestellt – nach all dem, was in Russland auf dem Finanzsektor seit 1990 passiert ist. Aber andererseits, was ist denn im Russland des „neuerwachten Selbstbewusstseins“ auf dem Finanzsektor passiert und ...

Weiter
Reklame
Interview mit dem Kaliningrader Dombaumeister Igor Odinzow

21 Apr 2013

„An Stelle des Königsberger Doms hätte man ein Denkmal - ein 20 m hohes Bajonett - errichten können.“ Von dem einzigartigen Wiederaufbau des Baudenkmals aus dem 14. Jahrhundert erzählt der Leiter des Königsberger Doms Igor Odinzow. Foto: Dombaumeister Igor Odinzow   Dass der Königsberger Dom in Kaliningrad wiederaufgebaut worden ist, ist eine Ausnahme. Noch irgendwelche Denkmäler...

Weiter
Freie Fahrt für freie Bürger - Visafreiheit zwischen Russland und der Europäischen Union

21 Apr 2013

Unser Informationspartner "www.russland.ru" veröffentlicht einen Beitrag zum Nutzen einer Visafreiheit zwischen Russland und der Europäischen Union. Vertreter von russland.RU führten Gespräche während der Hannover-Messe und fingen Meinungen von deutschen Geschäftsleuten ein. Folgen Sie dem Link zum kurzen Videofilm http://www.russland.ru/mainmore.php?tpl=Politik&iditem=24166

Weiter
Deutscher IT-Investor an Kaliningrad interessiert

21 Apr 2013

Das deutschsprachige Internetportal "St. Petersburger Herold" informiert über die Absichten eines großen deutschen IT-Investors, in Kaliningrad eine Filiale zu eröffnen. Die Bedingungen in Deutschland sind aus Kostengründen weniger interessant als in Kaliningrad. Einzelheiten lesen Sie bei unserem Informationspartner unter dem Link: http://www.spzeitung.ru/2013/04/deutsche-server-russischer-strom/

Weiter
Wehrdienstverweigerern wird das Leben erschwert

21 Apr 2013

  Das Verteidigungsministerium arbeitet an einem Gesetzentwurf welches zukünftig den Drückebergern vor dem Wehrdienst das Leben erheblich erschweren wird. Männliche Bürger im Alter bis zu 27 Jahren sind verpflichtet in Russland Wehrdienst zu leisten. Die Wehrdienstzeit beträgt 12 Monate. Es wird vorgeschlagen, den Wehrpflichtigen keinen Wehrdienstausweis zu übergeben sondern nur noch ein Dokument, welches ...

Weiter
Kaliningrader Wochenblatt 2013-16

21 Apr 2013

  Wenig Chancen für die Kaliningrader Straßenbahn Information vom 17.04.2013   Foto: Kaliningrader Straßenbahn - nett gezeichnet   Städtische Verantwortliche sehen aus Geldmangel keine Perspektive für die Entwicklung des Straßenbahnnetzes in Kaliningrad. Insgesamt stehen für die Entwicklung des Öffentlichen Nahverkehrs 50 Mio. Rubel (1,2 Mio Euro) zur Verfügun...

Weiter