Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Tagaktuelles Informationsportal

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier. 

Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Kaliningrad, das Kaliningrader Gebiet und das föderale Russland in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite für eine täglich wachsende Lesergemeinde interessant zu gestalten. Gerne können Sie auch selber mitarbeiten und uns Ihre Anregungen zu Artikeln senden.

In dieser Übersichtsliste finden Sie die neuesten Informationen aus allen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens. Wechseln Sie in die nachfolgenden Menüpunkte, wenn Sie sich für einzelne Themenbereiche interessieren.


Sensation(?): Leonardo da Vinci in Kaliningrad aufgetaucht

01 Aug 2018

Mit einer sensationellen Nachricht wartete am heutigen Mittwoch das Regionalinformationsportal „KLOPS“ auf. Ein Bewohner der Grenzstadt Mamonowa hat für rund fünf Milliarden Rubel, rund 70 Mio. Euro, bei Avito, der russischen Alternative zu Ebay, ein Orignalbild von Leonardo da Vinci zum Kauf angeboten.

Weiter
Ex-Bürgermeister Jaroschuk hat Schockierendes erfahren

01 Aug 2018

Der ehemalige Bürgermeister von Kaliningrad Alexander Jaroschuk, bereitet sich gegenwärtig auf seinen neuen Arbeitsplatz vor. Wenn die Bürger des Kaliningrader Gebietes es so wollen, werden sie ihn im September als ihren Abgeordneten für die Staatsduma in Moskau wählen. Und nun wurde Alexander Jaroschuk von Journalisten befragt, warum er denn nicht in den sozialen Netzwerken vertreten ist.

Weiter
Kaliningrader FSB verhaftet neun IS-Werber

01 Aug 2018

Die Meldung über die Verhaftung von neun IS-Werbern in Kaliningrad, durchlief in Windeseile alle regionalen und die wesentlichsten föderalen Medien. Allerdings scheint es sich bei den Verhafteten nicht nur um Werber gehandelt zu haben, sondern um eine Gruppe, die bereit war, den Terror in die Region zu tragen.

Weiter
Fünf Lizenzentzüge der russischen Zentralbank

01 Aug 2018

Seit Beginn des Disziplinierungsprozesses Mitte 2013, haben bisher 406 Banken ihre Lizenz verloren. Das Jahr 2016 war mit 97 Lizenzentzügen das aktivste Jahr der russischen Zentralbank zur Säuberung des Bankensektors. Im abgelaufenen Monat Juli verloren fünf Banken ihre Lizenz.

Weiter
Lebenshaltungskosten Kaliningrad

01 Aug 2018

Unser Auskunftsmaterial zu den Lebenshaltungskosten in Kaliningrad wird monatlich aktualisiert. Es gibt einen allgemeinen Überblick über das Lebensniveau und die Kosten für den Lebensunterhalt für diejenigen, die sich über einen längeren Zeitraum in der Stadt aufhalten und ihre eigene Hauswirtschaft organisieren müssen.

Weiter
Reklame
Fahrzeug einer deutschen Bürgerin beschlagnahmt

31 Jul 2018

Wer ein Fahrzeug nach Kaliningrad einführt, muss eine Zollerklärung ausfüllen. Diese Zollerklärung ist nicht gegen den Bürger oder die Bürgerin gerichtet, sondern soll sie schützen, damit sie jederzeit nachweisen können, dass sie mit einem Fahrzeug eingereist sind und somit auch problemlos mit diesem Fahrzeug wieder ausreisen können.

Weiter
Schluss mit Nostalgie in Kaliningrad

31 Jul 2018

Die russische Bahn findet wohl keinen Gefallen mehr an Nostalgie. Vor vielen Jahren hat mein neben dem Südbahnhof ein kleines, interessantes Eisenbahnmuseum angelegt. Wenn man den Eingang gefunden hat, erwarten den Besucher ein paar nette nostalgische Ausstellungsstücke. Und wie es aussieht, wird dieses Eisenbahnmuseum wohl bald Ergänzung bekommen.

Weiter
Immer weniger Geheimnisse in Russland

31 Jul 2018

Die Sowjetunion wurde immer als geheimnisvolles Land, als das Land voller Geheimnisse gesehen. Und schon Winston Churchill formulierte: Russland ist ein Rätsel innerhalb eines Geheimnisses, umgeben von einem Mysterium. Russland ist der Rechtsnachfolger der Sowjetunion, hat sich aber entschlossen, nicht alle Traditionen der Ex-UdSSR fortzusetzen. Das trifft auch auf die Geheimnisse des Landes zu.

Weiter
Russland will beim Militär sparen

31 Jul 2018

Vor drei Jahren, zur Militärparade in Moskau, wurde der Panzer „Armata“ als der Superpanzer, der Panzer der Zukunft der russischen Armee vorgestellt. Und nach den Reaktionen der westlichen Demokratien und der westlichen Militärs nach zu urteilen, scheint diese Einschätzung des Panzers als Superpanzer und modernster der Welt, wohl nicht ganz verkehrt zu sein.

Weiter
Russland verschenkt Schulden

30 Jul 2018

Nach den Vorstellungen westlicher Demokratien, müsste Russland nun im fünften Jahr der Sanktionen, schon auf den Knien liegen. Aber Russland tut dies nicht. Statt dessen befreit es sich von der Bürde der Schulden, die andere Staaten haben.

Weiter