Region Kaliningrad

Das tagaktuelle Informationsportal von "Kaliningrad-Domizil" ist eine unabhängige Informationsquelle. Wir positionieren uns nicht als journalistische Einrichtung. Unser Portal ist BLOG. Es wird in ehrenamtlicher Arbeit gestaltet und finanziert sich ausschließlich aus Privatquellen. Ziel dieser Öffentlichkeitsarbeit ist es, reale und sachlich korrekte Informationen über Kaliningrad und das Kaliningrader Gebiet in deutscher Sprache zu vermitteln. Helfen Sie uns mit Ihren Kommentaren und Anregungen diese Seite interessant zu gestalten.

Verantwortlich für den Inhalt der Informationen und die graphische Gestaltung ist Uwe Niemeier.

 

Kaliningrad – Jahreswechsel 2019-2020

Es sind nur noch wenige Stunden bis zum neuen Jahr. Nutzen wir diese für einen kleinen Bummel durch das weihnachtlich geschmückte EuropaCenter im Zentrum Kaliningrads.

Weiter

Kaliningrader Umweltschützerin erhielt in Deutschland politisches Asyl

Die Internetseite der russischen Organisation „Umweltschutz/Экозащита“ informiert, dass Alexandra Koroljewa/Александра Королева, die Leiterin der Organisation, in Deutschland politisches Asyl erhalten hat.

Weiter

Unseren Lesern ein erfolgreiches neues Jahr 2020

Ein interessantes und ereignisreiches Jahr 2019 geht zu Ende und ein mindestens so interessantes und ereignisreiches Jahr steht uns bevor. Wir sagen unseren Lesern und Zuschauern danke für Treue und Interesse.

Weiter

Gouverneur Alichanow mal wieder schneller als Kaliningrad-Domizil

Kaliningrad-Domizil hatte sich vorgenommen, das Örtchen Schelesnodoroschnoje Anfang des neuen Jahres zu besuchen. Immerhin sollte das Örtchen auch neu werden. Nun war der Gouverneur schneller und war vor uns da. Schauen Sie auf seine Bildreportage des gegenwärtigen Standes der Stadtrekonstruktion.

Weiter

Schnelle Kufen im Kaliningrader Zentralpark 2019

Der Zentralpark für Kultur und Erholung, gleich neben dem Puppentheater, der ehemaligen Luisenkirche, ist der größte Park in Kaliningrad. Er lädt die Erwachsenen zum Spazieren ein und die Kinder freuen sich über viele Attraktionen. Im Winter gibt es hier eine von vielen Eisbahnen, die in Kaliningrad immer Mitte Dezember angelegt werden.

Weiter
Reklame

Stadtspaziergang Kaliningrad im Herbst 2019 – Die uliza Sportifnaja

Die Stadt Kaliningrad entwickelt sich dynamisch. Vermutlich hat die Stadt die Einwohnerzahl von 500.000 schon längst erreicht. Auch das Straßenbild verändert sich. Es wird gebaut, es wird renoviert, es wird restauriert. Nicht alles sehen Touristen während der geführten Exkursionen. Nicht alles sehen Individualreisende – weil sie einfach nicht in diesen Teil der Stadt kommen. Begleiten Sie mich auf meinen Spaziergängen ...

Weiter

Kaliningrader regionale Kurzinformationen - Woche 52-2019

Das Leben in Kaliningrad ist vielfältig und interessant. Aber nicht jede Information reicht für einen vollumfänglichen Artikel aus oder ist so wichtig, um darüber ausführlich zu berichten. Wir fassen sonstige Ereignisse zu Kurzinformationen zusammen und veröffentlichen diese am Wochenende für die vergangene Woche.

Weiter

Guten Morgen, weihnachtliches Kaliningrad – Teil 4

Bummeln Sie mit mir ein wenig über den weihnachtlich geschmückten Kaliningrader Platz des Sieges. Schauen wir auf die Leute, die weihnachtliche Stimmung und auf einen der höchsten Weihnachtsbäume in Russland. Und schauen wir auf Musikanten, die gute Stimmung verbreiten.

Weiter

Guten Morgen, weihnachtliches Kaliningrad – Teil 3

Bummeln Sie mit mir ein wenig über den weihnachtlich geschmückten Kaliningrader Platz des Sieges. Schauen wir auf die Leute, die weihnachtliche Stimmung und auf einen der höchsten Weihnachtsbäume in Russland. Und schauen wir auf Musikanten, die gute Stimmung verbreiten.

Weiter

Ausländer sortieren Müll in Kaliningrad

Das Konsortium für russische Direktinvestitionen und die spanische Firma „Urbaser“ werden in Kaliningrad den Müll der einheimischen Bevölkerung sortieren und aufbereiten. Der Gesamtumfang der Investitionen beläuft sich auf 2,9 Milliarden Rubel.

Weiter