Deutsche und Deutsches

Internationaler Jugendaustausch Kaliningrad in Bonn

Der Bonner Verein für Jugendförderung e.V. (BVJ) wurde am 19.02.1990 gegründet. Zweck des Vereins ist die Förderung der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen in Bonn. Jetzt hat der Verein eine Jugenddelegation aus Kaliningrad empfangen und betreut.

Weiter

Deutschland als Mittler zwischen dem Westen und Russland

Gesamtdeutschland ist Mitglied der NATO und der EU. Die Bundesregierungen ließen nie Zweifel daran aufkommen, die Funktionstüchtigkeit der westlichen Organisationen erhalten und erhöhen zu wollen. Auf der anderen Seite fungiert Bonn/Berlin seit der Ostpolitik W. Brandts auch als Mittler zwischen dem Westen auf der einen und dem großen osteuropäischen Nachbarn der anderen Seite. Warum war und ist Deutschland hierzu willens und imstande?

Weiter

Russland für Fortgeschrittene – eine Berlinerin in Kaliningrad

Nachdem ich mich vier Jahre lang intensiv mit der Sprache und Kultur Russlands befasst hatte, fühlte ich mich gut gerüstet für einen viermonatigen Auslandsaufenthalt im Rahmen meines Slawistikstudiums.

Weiter

Deutsche Lehrlinge als Praktikanten in Kaliningrad

Unser Partner im Informationsaustausch, das Portal „ostpreußen.net“ veröffentlicht einen Beitrag der Kyffhäuser Nachrichten vom 26.09.2013. Deutsche Auszubildende reisen nach Kaliningrad um hier ein dreiwöchiges Praktikum durchzuführen.

Weiter

„Tempelhüter“ wieder auf seinem Stammplatz

Am gestrigen Sonntag fand in Jasnya Poljana die feierliche Einweihung der Replik des „Tempelhüter“-Denkmals statt. Damit kehrt ein Stück Tradition auf seinen Stammplatz zurück.

Weiter
Reklame

Studienbeginn im Europainstitut Klaus-Mehnert Kaliningrad

Das Europainstitut Klaus Mehnert (EIKM) wurde im Jahre 2005 ins Leben gerufen. Im Jahr 2005 beging die Stadt ihr 750jähriges Stadtjubiläum und dies nahmen die Organisatoren zum Anlass, um mit Hilfe von Stiftungen das Europa-Studienprojekt zu gründen.

Weiter

Deutscher Wirtschaftskreis in Kaliningrad

Der deutsche Wirtschaftskreis in Kaliningrad hat Tradition. Die Hamburger Handelskammer eröffnete ihre Vertretung in Kaliningrad schon Anfang der 90er Jahre. Bisher hatte sie zwei Leiter und Dr. Stefan Stein gehört zum „Inventar“ der Vertretung seit 1996. Er organisiert seit dem die monatlichen Treffen in Kaliningrad.

Weiter

Kaliningrad-Domizil erweitert Kommunikationsmöglichkeiten

Kaliningrad-Domizil arbeitet an der ständigen Vervollständigung seines Informationsportals. Wir haben die Möglichkeit einer Umfrage unter unseren Nutzern erarbeitet. Nutzen Sie die Chance uns zu helfen unsere Informationsangebote für Sie noch interessanter zu gestalten.

Weiter

Lenin und Thälmann – Nachbarn in Kaliningrad

Lenin und Thälmann sind in Kaliningrad die Namensgeber für zwei benachbarte Straßen. Und in beiden Straßen befindet sich deutsches Eigentum. In der Lenin-gradskaja gemietetes Eigentum und in der Thälmana gekauftes Eigentum.

Weiter

Wahlen zum Deutschen Bundestag

Auch das Wahllokal Kaliningrad-Domizil öffnet seine Pforten. Als virtuelles Wahllokal erlauben wir uns auch virtuelle Öffnungszeiten. Bei uns ist das Abstimmen noch einfacher als in der Realität. Kein Papier, kein Ausweis, kein Kreuz - einfach nur ein "Klick".

Weiter