Deutsche und Deutsches

Deutschland greift den Russen tiefer in die Taschen

Russische Medien informieren, dass Deutschland den Visa-Service für Russland wechselt. Die deutsche Botschaft in Moskau bestätigt diese Information. Und somit müssen die Russen wieder einmal tiefer in die Tasche greifen, um ein Visum für Deutschland zu erhalten.

Weiter

Gedenkfeier in der Ortschaft Sowchosnoje

Gedenkfeier zur Erinnerung an das Ende des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren. Ort der Gedenkfeier war der Soldatenfriedhof bei der Ortschaft Sowchosnoje (früher Mattischkehmen).

Weiter

Ein Happy End für „Tilsit“

Erinnern Sie sich noch an „Tilsit“? Nein, ich meine nicht die heutige Stadt Sowjetsk. Ich meine etwas ganz anderes – allerdings hat es auch etwas mit Deutschland und den Deutschen zu tun. Und es geht darum, wie man durch internationale Zusammenarbeit „Jemandem“ ein neues zu Hause geben kann – kurz vor dem Fest der Nächstenliebe.

Weiter

Eröffnung der Synagoge in Kaliningrad

Das deutsche Generalkonsulat in Kaliningrad informiert auf seiner Internetseite, dass am 08. November, im Beisein des Staatsministers für Europa im Auswärtigen Amt Michael Roth als Vertreter der Bundesregierung die Einweihung der „Neuen Kaliningrader Synagoge“ in Kaliningrad stattfand.

Weiter

Deutsches Filmfestival in Kaliningrad

Das deutsche Generalkonsulat in Kaliningrad berichtet auf seiner Internetseite, dass das Deutsche Filmfestival traditionell jedes Jahr im Nordwesten Russlands neue und erfolgreiche deutsche Filmproduktionen präsentiert. Im Zeitraum vom 02.-04. November 2018 war das Deutsche Filmfestival zu Gast in Kaliningrad.

Weiter
Reklame
Herrenlose Hunde in Kaliningrad

Es war einmal … eine deutsch-russische Liebe im sowjetischen Tilsit

Es war einmal eine deutsche Touristin. Sie hieß Hedda Steinmetz und kam aus Köln. Am 2. September dieses Jahres besuchte sie das Museum für Stadtgeschichte in Sowjetsk, dem ehemaligen deutschen Tilsit.

Weiter

Ausstellung des Malers Poppe Folkerts in Swetlogorsk

Von September bis Dezember 2018 zeigt das russische Museum der Weltmeere in der „Jantar-Hall“ in Swetlogorsk Originalwerke des deutschen Malers Poppe Folkerts.

Weiter

Steinerner Optimismus in Kaliningrad - Oktoberfest 2018

Am 28. September hatte die Vertretung der Hamburger Handelskammer in Kaliningrad zum 5. Oktoberfest eingeladen. Der Einladung folgten rund 150 russische und deutsche Gäste. Dr. Stephan Stein demonstrierte steinernen Optimismus bei einem Ausblick in die Zukunft der Beziehungen zwischen Deutschland und Russland.

Weiter

Kaliningrad bereit für deutsche Neusiedler

In den letzten Tagen hatten wir über Bemühungen eines deutschen Vereins informiert, ein deutsches Dorf im Kaliningrader Gebiet zu errichten. Hier nun einige Beispiele, wie sich das Kaliningrader Gebiet auf seine Königsberger Neugeburt vorbereitet.

Weiter

Kultur- und Geschäftszentrum der RusslandDeutschen in Kaliningrad

Anfang 2017 stellte das Deutsch-Russische-Haus seine Arbeit in Kaliningrad, nach einer Reihe von unangenehmen Vorfällen, ein. Es wurde beschlossen, eine neue Organisation der RusslandDeutschen in Kaliningrad zu schaffen.

Weiter