Deutsche und Deutsches

Deutsches Filmfestival in Kaliningrad

Das deutsche Generalkonsulat in Kaliningrad berichtet auf seiner Internetseite, dass das Deutsche Filmfestival traditionell jedes Jahr im Nordwesten Russlands neue und erfolgreiche deutsche Filmproduktionen präsentiert. Im Zeitraum vom 02.-04. November 2018 war das Deutsche Filmfestival zu Gast in Kaliningrad.

Weiter

Es war einmal … eine deutsch-russische Liebe im sowjetischen Tilsit

Es war einmal eine deutsche Touristin. Sie hieß Hedda Steinmetz und kam aus Köln. Am 2. September dieses Jahres besuchte sie das Museum für Stadtgeschichte in Sowjetsk, dem ehemaligen deutschen Tilsit.

Weiter

Ausstellung des Malers Poppe Folkerts in Swetlogorsk

Von September bis Dezember 2018 zeigt das russische Museum der Weltmeere in der „Jantar-Hall“ in Swetlogorsk Originalwerke des deutschen Malers Poppe Folkerts.

Weiter

Steinerner Optimismus in Kaliningrad - Oktoberfest 2018

Am 28. September hatte die Vertretung der Hamburger Handelskammer in Kaliningrad zum 5. Oktoberfest eingeladen. Der Einladung folgten rund 150 russische und deutsche Gäste. Dr. Stephan Stein demonstrierte steinernen Optimismus bei einem Ausblick in die Zukunft der Beziehungen zwischen Deutschland und Russland.

Weiter

Kaliningrad bereit für deutsche Neusiedler

In den letzten Tagen hatten wir über Bemühungen eines deutschen Vereins informiert, ein deutsches Dorf im Kaliningrader Gebiet zu errichten. Hier nun einige Beispiele, wie sich das Kaliningrader Gebiet auf seine Königsberger Neugeburt vorbereitet.

Weiter
Reklame

Kultur- und Geschäftszentrum der RusslandDeutschen in Kaliningrad

Anfang 2017 stellte das Deutsch-Russische-Haus seine Arbeit in Kaliningrad, nach einer Reihe von unangenehmen Vorfällen, ein. Es wurde beschlossen, eine neue Organisation der RusslandDeutschen in Kaliningrad zu schaffen.

Weiter

Teures Foto für deutsche Touristen

Entweder haben Deutsche zu viel Geld oder sie lieben das Abenteuer. Ob sich allerdings das bekannte Rieseln über den Rücken lohnt, wenn man die „Todeszone“ zum „Russen“ betritt, kann bezweifelt werden.

Weiter

Erste sowjetische Militärkommandantur in Königsberg

Ich hätte es wohl nie erfahren, wo die erste sowjetische Militärkommandantur in der Stadt Königsberg eingerichtet wurde, wenn nicht ein deutscher Leser unseres Portals einen individuellen Wunsch gehabt hätte.

Weiter

Mein Gott, wie die Zeit vergeht

Im November 2017 wurde der Beschluss gefasst, dass sich „Kaliningrad-Domizil“ dem modernen Trend der Zeit stellt. Es wurde ein Youtube-Kanal eingerichtet und in einem Crashkurs wurden die einfachsten Dinge gelernt, die man für die Videoproduktion benötigt.

Weiter

Erklärung zu den Beziehungen zu Russland vom 29.März 2018

Diese Erklärung wurde nach ausführlicher Diskussion mit den vertretenen Vorständen der Unterzeichnerorganisationen und Vereine einstimmig gebilligt. Die Zivilgesellschaft darf in der gegenwärtigen Situation nicht sprachlos bleiben, sondern muss zur Besonnenheit im Interesse eines friedlichen Miteinanders unserer Völker aufrufen.

Weiter