Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Adventsgrüße aus der Propstei Kaliningrad/Königsberg

Sa, 30 Nov 2013 Deutsche und Deutsches


Adventsgrüße aus der Propstei Kaliningrad/Königsberg

Propst-Stellvertreter Thomas Vieweg, Pfarrer in Kaliningrad/Königsberg übermittelt herzliche Adventsgrüße.

Von der evangelischen Gemeinde in Kaliningrad/Königsberg, Prospekt Mira 101 wurde der Informationsagentur „Kaliningrad-Domizil“ freundlicherweise der Propsteibrief für Dezember 2013 zur Verfügung gestellt. Wir veröffentlichen ihn für alle Interessierten im PDF-Format (Anhang zu diesem Artikel).

Der Weihnachtsgruß im Propsteibrief wird eingeleitet mit den Worten:

Weihnachtsgruss

„Und als die Engel von ihnen gen Himmel fuhren, sprachen die Hirten untereinander: Lasst uns nun gehen nach Bethlehem und die Geschichte sehen, die da geschehen ist, die uns der Herr kundgetan hat. Und sie kamen eilend und fanden beide, Maria und Josef, dazu das Kind in der Krippe liegen. Als sie es aber gesehen hatten, breiteten sie das Wort aus, das zu ihnen von diesem Kinde gesagt war. Und alle, vor die es kam, wunderten sich über das, was ihnen die Hirten gesagt hatten. Maria aber behielt alle diese Worte und bewegte sie in ihrem Herzen. Und die Hirten kehrten wieder um, priesen und lobten Gott für alles, was sie gehört und gesehen hatten, wie denn zu ihnen gesagt war.“       Lukas 2, 15-20

Lesen Sie ausführlich die PDF-Datei.

Datei herunterladen

Dateien können nur durch registrierte Nutzer heruntergeladen werden ( Anmelden | Registrierung )

Reklame

Deutsches, Kirche

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an