Kaliningrad-Domizil

Informationsagentur
+7 (4012) 32-65-32

Ausstellung des Malers Poppe Folkerts in Swetlogorsk

Fr, 05 Okt 2018 Deutsche und Deutsches


Ausstellung des Malers Poppe Folkerts in Swetlogorsk

Von September bis Dezember 2018 (offizielle Eröffnung am 3. September) zeigt das russische Museum der Weltmeere in der „Jantar-Hall“ in Swetlogorsk Originalwerke des deutschen Malers Poppe Folkerts. Dieser zählt wie Max Liebermann und Lovis Corinth zu den bekanntesten Vertretern des deutschen Impressionismus und war zu Lebzeiten einer der gefragtesten deutschen Maler. Die Virtuosität seines Malstils, das bewegte Spiel von Licht und Farbe erregen noch heute die Bewunderung des Betrachters. Poppe Folkerts Schaffensperiode in Königsberg ab 1903 waren, so seine eigenen Worte, „die schönsten Jahre“. Es waren wohl die menschlich und künstlerisch erfolgreichsten Jahre seines Schaffens.

Die Ausstellung ist das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit zwischen dem russischen Museum der Weltmeere und der Fördergemeinschaft Poppe-Folkerts-Museum Norderney, der Poppe-Folkerts-Stiftung und dem Enkel des Künstlers, Hayo Moroni. Für dieses bemerkenswerte deutsch-russische Projekt hat Generalkonsul  Dr. Michael Banzhaf die Schirmherrschaft übernommen.

Reklame

Deutsches, Diplomaten, Kultur

   Kommentare ( 0 )

Um einen Kommentar zu schreiben müssen Sie sich registrieren oder autorisieren
Melden Sie sich an